JESUS CHRISTUS

 

Startseite / Hauptverzeichnis / Impressum
aktualisiert: 13.11.2018 / 21.06.2005

 

 



Die reine Lehre

 

 

J E S U S   C H R I S T U S
_________________________________________________________________

V O N   N U N   A N   L A S S E   I C H   E U C H   N E U E S   H Ö R E N

 

 

 

 

 

                         
EINE  WUNDERBARE  LIEBESERKLÄRUNG  AN  GOTT
Nehmen Sie bitte den Liedtext konzentriert in sich auf, und stellen Sie sich dabei Ihre Liebe zu GOTT vor.

 

 

DAS UNERSCHÜTTERLICHE REICH
 

Hebr 12,25 Seht zu, dass ihr den nicht abweist, der da redet. Denn wenn jene nicht entronnen sind, die den abwiesen, der auf Erden redete, wie viel weniger werden wir entrinnen, wenn wir den abweisen, der vom Himmel redet.
26 Seine Stimme hat zu jener Zeit die Erde erschüttert, jetzt aber verheißt er und spricht (Haggai 2,6):
»Noch einmal will ich erschüttern nicht allein die Erde, sondern auch den Himmel.« 27 Dieses »Noch einmal« aber zeigt an, dass das, was erschüttert werden kann, weil es geschaffen ist, verwandelt werden soll, damit allein das bleibe, was nicht erschüttert werden kann.
28 Darum, weil wir ein unerschütterliches Reich empfangen, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen mit Scheu und Furcht, wie es ihm gefällt; 29 denn unser Gott ist ein verzehrendes Feuer.
-------------------------------------------------

 

ICH BIN nicht JESUS CHRISTUS,


nein, ich bin "johannes", zu dem JESUS CHRISTUS, mein Bruder, Herr, Lehrer und Meister am KREUZ sagte: ...

Joh 19,27 Danach spricht er zu dem Jünger: Siehe, das ist deine Mutter! Und von der Stunde an nahm sie der Jünger zu sich.
--------------------------------------------------

S T E I N   +   S T E R N   +   K R E U Z                            

Offb 2,17 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem will ich geben von dem verborgenen Manna und will ihm geben einen weißen Stein; und auf dem Stein ist ein neuer Name geschrieben, den niemand kennt als der, der ihn empfängt.
--------------------------------------------------

Offb 2,26 Und wer überwindet und hält meine Werke bis ans Ende, dem will ich Macht geben über die Heiden, 27 und er soll sie weiden mit eisernem Stabe, und wie die Gefäße eines Töpfers soll er sie zerschmeißen, 28 wie auch ich Macht empfangen habe von meinem Vater; und ich will ihm geben den Morgenstern.
--------------------------------------------------

Lk 14,27 Und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein.
--------------------------------------------------

 

D I E   D E C K E                                         
 

2.Kor 3,12 Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voll großer Zuversicht 13 und tun nicht wie Mose, der eine Decke vor sein Angesicht hängte, damit die Israeliten nicht sehen konnten das Ende der Herrlichkeit, die aufhört. 14 Aber ihre Sinne wurden verstockt. Denn bis auf den heutigen Tag bleibt diese Decke unaufgedeckt über dem Alten Testament, wenn sie es lesen,
                   weil sie nur in   C H R I S T U S   abgetan wird.

15 Aber bis auf den heutigen Tag, wenn Mose gelesen wird, hängt die Decke vor ihrem Herzen. 16 Wenn Israel aber sich bekehrt zu dem Herrn, so wird die Decke abgetan. 17 Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist FREIHEIT.
--------------------------------------------------

 

ICH LASSE EUCH NEUES HÖREN
 

Jes 48,6 Das alles hast du gehört und siehst es und verkündigst es doch nicht. Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest. 7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vorzeiten, und vorher hast du nicht davon gehört, auf dass du nicht sagen könntest: Siehe, das wusste ich schon. 8 Du hörtest es nicht und wusstest es auch nicht, und ...
--------------------------------------------------

 

WER IST UNTER EUCH, DER ES VERKÜNDIGT HAT?
 

Er, den Gott der HERR liebt, wird seinen Willen an den Herren der Welt beweisen und seinen Arm an den Gottlosen. Ich der HERR, sein Gott, ja, ich habe es gesagt, ich habe ihn gerufen, ich habe ihn auch kommen lassen, und sein Weg soll ihm gelingen. (Frei nach Jes. 48,11 ff.)

1.Joh 3,8 Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
-------------------------------------------------

 

 

 

DER WEISSE GRUND- UND ECKSTEIN VON ZION

C H R I S T U S M O N O G R A M M

Das ewige Kreuz von Golgatha im Zentrum (Zehnt-Raum) der Welt

 

 

Liebe Besucher,

ich begrüsse Sie im Namen GOTTES und im Namen von JESUS CHRISTUS herzlich auf der Seite der Wahrheit.

Jes 48,6 Das alles hast du gehört und siehst es und verkündigst es doch nicht. Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest. 7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vorzeiten, und vorher hast du nicht davon gehört, auf dass du nicht sagen könntest: Siehe, das wusste ich schon. 8 Du hörtest es nicht und wusstest es auch nicht, und ...
--------------------------------------------------

Ich stütze mich mit allen Erläuterungen streng auf die Lutherbibibel in der revidierten Fassung von 1984. Auf diesen Seiten finden Sie unter anderem logisch schlüssige Antworten auf Fragen zu geheimnisvollen Bibelstellen wie z.B.:

20

- Wozu benötigt die Menschheit GOTT oder JESUS CHRISTUS? (Joh 18,38)

- Hat JESUS CHRISTUS die WELTFORMEL? (Mt 11,27; Lk 10,22)

- Was ist Sinn und Zweck der Lehre von JESUS CHRISTUS? (Joh 8,31.32)

- Wieso kann JESUS CHRISTUS behaupten, dass ER selbst GOTT ist? (Joh 10,30; Joh 14,6)

- Warum ist der ruhende Gott lebendig, allmächtig, unerschütterlich und der Herr aller Götter, der Herr
   aller Herren und der König aller Könige? (5.Mo 10,17; 1.Tim 6,15; Offb 17,14)

- Was bedeutet die Klage Gottes, dass für ihn und seine Sache keiner ins MITTEL tritt? (Jes 59,16)

- Warum sind gerade die ISRAELITEN Gottes auserwähltes Volk? (1. Mo 32,29)

- Woher kommt der JUDENSTERN, der Stern von Bethlehem? (Mt 2,2)

- Woher kommt der DAVIDSTERN in Wahrheit?

- Was ist der SCHLÜSSEL des Hauses Davids? (Offb 3,7 / Jes 22,22)

- Warum kann niemand mehr zuschließen wo dieser SCHLÜSSEL aufgeschlossen hat, und warum kann
   niemand mehr aufschließen wo dieser SCHLÜSSEL zugeschlossen hat? (Offb 3,7)

- Warum sieht das NEUE JERUSALEM, die Stadt Davids, aus wie ein WÜRFEL? (Offb 21,16)

- Was meint Jesus Christus, wenn er sagt: "Von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei
   gegen zwei und zwei gegen drei." (Lk 12,52)

- Von was für SIEBEN STERNEN ist die Rede wenn es in der biblischen Offenbarung heißt: "Das sagt,
   der da hält die sieben Sterne in seiner Rechten." (Offb 1,16; 1,20; 2,1; 3,1)

- Was ist das Geheimnis von Golgatha und was hat das mit Ägypten zu tun? (Mt 27,33)

- Was bedeutet: "Und ihre Leichname [der beiden Zeugen aus Offb 11] werden liegen auf dem Marktplatz
   der großen Stadt, die heißt geistlich: Sodom und Ägypten, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde"
   (Offb 11,8)

- Wozu brauchen wir DAS KREUZ? (Mt 10,38, u.a.)

   usw.

   usw.

Ich hoffe und wünsche, dass Sie nicht in Hektik auf diese Seite gekommen sind, sondern in Ruhe und mit der notwendigen Zeit um sich ohne Stress hier umzusehen. Falls Sie diese Ruhe jetzt nicht haben, kommen Sie gerne wieder wenn die Zeit nicht Ihre Herrin ist. Um die Dinge die hier angesprochen sind verstehen zu können, brauchen Sie unbedingt Zeit und Ruhe und den Willen ins Tiefe Gebet zu gehen um zu Hören was GOTT der HERR Ihnen durch seinen Sohn JESUS CHRISTUS sagen will.

Wenn Sie - der Chef - in Ihrem Leben, also selbstbeherrscht sind, dann entscheiden ganz allein Sie selbst, wofür Sie sich Zeit nehmen, wann Sie sich Zeit nehen und wofür Sie sich Zeit nehmen, niemand sonst. Wenn Ihnen das Finden der WAHRHEIT wichtig ist weil Sie bemerken, dass Sie immer mehr in die Hölle der Unwahrheit - Hölle auf Erden - abrutschen, dann sollten Sie nachdenklich werden, und überlegen ob sich die MENSCHHEIT, in der immer mehr auf Geld,  Lüge und Täuschung gebaut wird, auf einem guten oder einem schlechten WEG befindet.

Auf dieser Seite geht es ganz allein um Sie persönlich, um niemand sonst, und deshalb fassen Sie bitte alles was ich hier schreibe als EIN GANZ PERSÖNLICH AN SIE gerichtetes WORT auf.

Ich sage Ihnen Dinge die vollkommen auf WAHRHEIT beruhen, nicht mehr, nicht weniger, und Sie nehmen diese Dinge in Ruhe in sich auf, wägen ab und entscheiden was Sie davon glauben oder nicht glauben wollen. Außer die ZEIT die Ihnen von GOTT sowieso geschenkt worden ist, müssen Sie dabei nichts investieren.

Sie befinden sich derzeit in der Welt der Alten Schlange (Elektromagnetische Welle = Schlangenlinie) die auch als SATAN (55) und TEUFEL (69) bekannt ist, und das ist die WELT DER FÜNF  MENSCHLICHEN SINNE und wird in der Menschheit allgemein als das  DIESSEITS  verstanden. Das JENSEITS  ist die WELT DES GÖTTLICHEN GEISTES in der man ohne Sinne, d.h. unsinnlich, nicht mit Hilfe der fünf menschlichen Sinne sieht. Da wo die fünf menschlichen Sinne mit ihrer sogenannten Wahrnehmung immer an der materiellen Oberfläche abprallen und scheitern, da dringt der göttliche Geist hindurch in die tiefsten Tiefen des Wissens und Verstehens.

Hebr 4,12 Denn das Wort Gottes [Geist] ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens.
--------------------------------------------------

Ich lade Sie herzlich ein, mich auf meiner Reise über die Grenze vom  DIESSEITS  ins JENSEITS  zu begleiten. Sie haben NICHTS zu befürchten, denn Sie bleiben jederzeit der HERR IHRER SELBST.

Wenn Sie bereit sind, diesen Weg ein kleines Stück weit vertrauensvoll mit mir zu gehen, bin ich in der Lage Ihre Augen gesund werden zu lassen, damit SIE in Zukunft richtig, d.h. in WAHRHEIT sehen können. Das kostet SIE außer der Ihnen sowieso geschenkten ZEIT die SIE in IHRE eigene Weiterbildung investieren keinen Pfennig und auch keinen Cent, denn hören Sie hier wie und was JESUS CHRISTUS bis heute seine Jünger durch die BIBEL = DAS WORT GOTTES lehrt:

Mt 10,8 Macht Kranke gesund, weckt Tote auf, macht Aussätzige rein, treibt böse Geister aus. Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch.
--------------------------------------------------

Offb 22,17 Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.
--------------------------------------------------

Alles was ich der verlorenen und verlogenen Welt im  DIESSEITS  zu geben habe ist WAHRHEIT, NICHTS ALS VOLLKOMMENE = UNERSCHÜTTERLICHE WAHRHEIT.

Und nun liegt es ganz allein an Ihnen, ob Sie diesen Spaziergang mit mir machen wollen, oder nicht. Bitte erinnern Sie sich:

1.Thess 5,21 Prüft aber alles und das Gute behaltet.
--------------------------------------------------

Viele Menschen machen den gravierenden Fehler - von was auch immer beeinflusst -, sich schon dagegen zu entscheiden bevor sie wissen um was es überhaupt geht, also bevor sie eine Sache geprüft haben, das sind die Verführten, doch verständige Menschen sind anders, die wissen und verstehen auch, zuerst muss ich prüfen, danach weiß ich, und wenn ich weiß, kann ich mich qualifiziert dafür oder dagegen entscheiden, niemals kann ich das vor der Prüfung einer Sache tun. Auch in unseren irdisch weltlichen Schulen lernt man so, zuerst die THEORIE, danach prüft man die THEORIE IN DER PRAXIS, und aus diesem sich immer wiederholenden Zyklus - WISSEN + TUN = ERFOLG - erwächst das VERSTEHEN und göttlicher Segen. Das ist das GESETZ DER NATUR, daran ändert niemand etwas, auch nicht in Ewigkeit. Und deshalb ist die WELTFORMEL von GOTT her ein vierteiliger = 4, sich immer wiederholender, Zyklus und steht im Verhältnis 1:(1:2) oder 1:3 bzw. 13, und so sieht sie aus:

 

                                                     4                      =                   3            =        2     +   1       
                                         VERSTEHEN           =          
ERFOLG   =   Wissen + Tun   

                                               RAUM                 =             HÖHE      =   Länge  x  Breite
                                                    8                      =                 4            =        2      x    2     

 

Nehmen Sie das bitte in RUHE in sich auf und denken Sie bitte konzentriert nach. Sind Sie in der Lage das geistig nachzuvollziehen?

Verstehen Sie das?

Es sind insgesamt vier = 4 Teile (Spalten) die im Verhältnis 1 = 3 bzw. 13 geordnet sind, in einer ganz - bestimmten - unveränderlichen, starren und toten Ordnung, doch das Potential des VERSTEHENS ist SECHS = 6 + VIER = 4, denn 1+2+3 = 6, aber 1+1+2 = 4, d.h. die ZAHLEN SECHS = 6 und VIER = 4, sind vom UHR-SPRUNG (UR-KNALL) her unzertrennlich miteinander verbunden, und "all-ein" das ist der GRUND warum ISRAEL  schon vom ANFANG her, das auserwählte Gottesvolk ist. Die universale Sprache der Mathematik lehrt uns das. Sie verstehen nicht?

 

1     2     3      4     5     6
I     S     R     A     E     L

9    19   18     1     5     12     =     64     =     10     =     ZION     =     Z 10 N

 

1     2     3     4
Z   
  I     O     N

26    9     0     14        =     49     =     13     =     4

 

1     2     3     4
Z   
  1    0     N

26    1    0    14          =     <

26    1    0    14          =     50                     =     5

 

Wer versteht, warum 5+4 = 54 nur eine Hälfte der WELT ist, der versteht auch, warum die ZAHL 108 in INDIEN, und auch anderswo als HEILIGE ZAHL gilt. Wer vom PRINZIP und den beiden HÄLFTEN (54+54) weiß arbeitet mit einem deutlich höheren Potential, als derjenige der nur mit 54 arbeiten kann, weil er eben nicht mehr zu seiner Verfügung hat.

Der EINE arbeitet mit einer Hälfte = 5+4,

der ANDERE mit zwei Hälften = 5+4 = 9, und

der DRITTE mit der Heiligen Zahl der Erde = 108 bzw. mit (5+4 = 9) = 10+8 = 18.

Verstehen Sie das PRINZIP = die PRINZ-IP, das/die in diesen sich immer wandelnden Zahlen steckt?

 

 

2 Summanden     +     SUMME         = GLEICHUNG
                                                              36
____________________________________________________
Summand2     +     Summand1     +     SUMME
     5+4                          9                     10+8 = 18

 

 

Arbeiten Sie sich von unten, von den Zahlen her, nach oben, zu den Begriffen, den Worten durch, dann sind Sie in der Lage auch den Bruchstrich zz überwinden und die UNSCHÄRFERELATION = VERSCHIEBUNG in der fünfsinnlichen menschlichen WAHRNEHMUNG um den WERT EINS = 1 zu verstehen. Ich stelle das o.g. jetzt nochmal in vier = 4 Teilen, in der Ordnung 1:3 bzw. 13 dar, vielleicht verstehen Sie die vier elementaren Teile (Kleider Christi) dann besser:

 

 

                                             1                       :                  1                       1                     1
                                   GLEICHUNG          =          SUMME   =   Summand 1 + Summand 2

                                            36                                         18                      9                  4 + 5

 

 

Die vier = 4 Teile sind in WAHRHEIT nur drei = 3 Teile, weil ein = 1 Teil der drei = 3 Teile nämlich zweigeteilt, d.h. in sich selbst in zwei =2 Teile zerrissen ist. Bitte achten Sie unbedingt auf die Farbgebung. Ich minimiere die Darstellung der ADDITION jetzt auf ihr absolutes mathematisches Minimum, so wie wir es von der Schule her kennen: 4 + 5 = 9 = 18 = 36

 

 

                                                                                         1     2      3      4           =    4

                                                 4 + 5 = 9 = 18 = 36    =   J     U     D     A

                                                                                        10    21     4      1           =     36 = 9

 

Verstehen Sie das?

 

 

DAS ALLERHEILIGSTE IM IRDISCHEN TEMPEL ISRAELS IST EBENSO WIE IM ISLAM DER KUBUS = KAABA = WÜRFEL

Nun beginnen wir mit der Entwicklung des fundamentalen RAUMS, indem wir rechnen:

 

Länge x Breite x Höhe     =     RAUM

1             1            1                       1                           =   Summand 1
2             2            2                       8                           =   Summand 2
3             3            3                     27                           =   SUMME
_______________________________
6             6            6                     36      =     JUDA     =     666 = DER ANTICHRIST

 

Offb 13,18 Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertundsechsundsechzig [666].
--------------------------------------------------

Haben DIE JUDEN nicht im Dienste des SATANS und TEUFELS die Anklage gegen JESUS CHRISTUS erhoben?

Offb 12,10 Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christus; denn der Verkläger unserer Brüder ist verworfen, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott.
--------------------------------------------------

Hat nicht JESUS CHRISTUS die VERGEBUNG gelehrt?

Mt 6,12 Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
--------------------------------------------------

Mt 6,14 Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euch euer himmlischer Vater auch vergeben. 15 Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.
--------------------------------------------------

Wie wir sehen gibt es da keinerlei Zweifel, der "Deifel" klagt an, der CHRISTUS vergibt! Und so wissen wir, dass DIE JUDEN als Ankläger im Dienste der ALTEN SCHLANGE, des SATANS und TEUFELS unterwegs waren. Und DIE RÖMER haben die Anklage in der Tat dann vollstreckt. Das sind die Fakten von GOTT her, wer wollte da widersprechen, wenn nicht ein TEUFEL IN MENSCHENGESTALT?

Diese drei = 3 (Sd1, Sd2 und SUMME) tragen von GOTT her ein Geheimnis in sich, von dem sie selbst zwar etwas wissen, das sie aber selbst nicht und niemals verstehen können. Sie sind zwar von GOTT her das auserwählte VOLK GOTTES, doch sie sind als VERRÄTER = TEUFEL auserwählt und haben deshalb die BESCHNEIDUNG, das KAINSMAL an ihrem irdischen Leib bis heute.

Joh 6,70 Jesus antwortete ihnen: Habe ich nicht euch Zwölf erwählt? Und einer von euch ist ein Teufel.
--------------------------------------------------

Sollte JESUS CHRISTUS wirklich nicht gewusst und verstanden haben was er da so sicher redet? Sie wollen die ZWÖLF = 12 von JESUS CHRISTUS Erwählten sehen?

 

 

1+2 = 3 = 6
1  2     3    4

 

 

                                                                                             64 = 444 = ISRAEL
                           __________________________________________________       =    100

 

                            JUDA =  333   = 27                  =             36
                                            222   =  8
                                            111    =    1                                             

 

JUDA JUDA ist dreiteilig = 3 und enthält 111, 222, 333 bzw. 1, 8, 27, doch ISRAEL ist einteilig = 1 = 444 = 64, und so bilden beide zusammen das VERHÄLTNIS 1:3, und diese beiden 1:3 bzw. 13 sind im VIERTEN = 4 vereint.

 

                           111   =   ANFANG    =    EINHEIT                           1     =     Summand1         1

1.                        222   =   MITTE        =   VIELHEIT                         8     =     Summand2        11

                           333   =   ENDE         =    GANZHEIT                       27    =     SUMME             3
        _________________________________________________________________________________

 

2.                        444   =   EINHEIT    =    VOLLKOMMENHEIT   64    =     GLEICHUNG   6
       
_________________________________________________________________________________

3.                 101010     =  GANZHEIT  =   VOLLKOMMENHEIT   100  =     GLEICHUNG   =   1000
       __________________________________________________________________________________

4.                 202020     =  GANZHEIT  =   VOLLKOMMENHEIT   200   =     GLEICHUNG   =   8000
 

 

Jahr 2020

JESUS CHRISTUS IST ALS JUDE AN DER DRITTEN STELLE in 333 und 101010, doch GOTT ist an der vierten Stelle in 202020.

In der Vereinigung von Mensch = 101010 = 30 + GOTT 202020 = 60 ist JESUS CHRISTUS = 909090 = 270, oder 999! Und damit ist JESUS CHRISTUS derjenige, der die ZAHL DES ANTICHRISTEN = 666 wieder auf die Füße stellt.

ROT = VIELHEIT (111) und GRÜN = EINHEIT (3), das sind die beiden ersten Ebenen und sie beschreiben unsere WELT in ZWEI = 2 TEILEN (VIELHEIT + EINHEIT) im Verhältnis 1:3 bzw. 13. Bitte vergleichen Sie.

Oben zeige ich die vier = 4 Zeilen im Verhältnis 13! Diese vier = 4 Zeilen sind durch drei = 3 Bruchstriche getrennt. Das Potential der vier = 4 Teile ist "scheinbar" sechs = 6, denn 1+2+3 = 6, doch in WAHRHEIT ist das - auf den ersten Blick - unsichtbare Potential = 12. Prüfen und nachdenken hilft hier weiter. Addieren Sie diese vier = 4 Zahlen (1,2,3,6), dann sehen Sie im VIERTEN = 4, IN DER GLEICHUNG die ZWÖLF = 12 ERWÄHLTEN vor sich. Sie wollen den TEUFEL sehen, den EINEN = 1, den VERRÄTER? Ich ordne die ZAHLEN ein klein wenig anders an, lasse die Reihenfolge aber gleich, dann verstehen Sie mit Leichtigkeit das Geheimnis der 12 irdischen, fünfsinnlich orientierten Jüngern von JESUS CHRISTUS.

 

                                                                        1             +       2=3=6

                                                                   1 JUDAS     +     11 Jünger

 

Habe ich zwei = 2 Summanden, dann finde ich die SUMME in der dritten Position!

Habe ich drei = 3 Summanden, dann finde ich die SUMME in der vierten Position!

Habe ich vier = 4 Summanden, dann finde ich die SUMME in der fünften Position!

usw.

Die EINHEIT von Teilen steht immer eine Ebene höher, d.h. die HEILIGE DREIEINIGKEIT findet sich naturgesetzlich zwingend, und mathematisch richtig in der SUMME, und die steht, weil sie kein Summand ist, in einer anderen Dimension im Vergleich mit den Summanden. Sind die Summanden (VIELHEIT) das DIESSEITS, dann ist die SUMME (EINHEIT) das JENSEITS, und umgekehrt.

 

Wenn das die drei = 3 potentiellen Teile sind:     1     2     3     =     Summanden

Dann ist das die potentielle SUMME:                               6     =     SUMME

 

Aber, und das müssen wir hier unbedingt zur Kenntnis, und in unser Wissen und Verstehen aufnehmen, dass wir diese Erkenntnis des elementaren bzw. fundamentalen Potentials sechs = 6 nur dann finden können, wenn wir das anhand von vier = 4 Teilen tun.

Wer das versteht, der versteht auch, dass die ZAHL = 6 nicht ohne ZAHL = 4 gedacht werden kann, und weil das so ist, deshalb finden wir so zum Verhältnis von 6:4 bzw. zur Elementarzahl 64. Addieren wir diese beiden Summanden, denn finden wir in der SUMME dieser beiden die ZAHL = 10 und das nächste Verhältnis unserer fünfsinnlichen materiellen Welt, nämlich 10 bzw. 1:0, wobei die EINS = 1 für das DIESSEITS steht in dem wir Menschen fünfsinnlich wahrnehmen, und die NULL = 0 für das JENSEITS, das wir fünfsinnlichen Menschen mit unseren Sinnen gar nicht wahrnehmen können, weil es immaterieller Art ist. Unsere fünf = 5 Sinne sprechen nur auf materielle Dinge an, denn deren Rezeptoren sprechen nur auf materielle, d.h. diesseitige Reize an. Auf Dinge im JENSEITS unserer materiellen Welt, d.h. außerhalb unserer materiellen Welt reagieren unsere fünf = 5 Sinne nicht, denn Dinge im JENSEITS unserer Welt können nicht wahrgenommen und deshalb auch nicht gemessen und empirisch erforscht werden.

Aufgrund allein dieser Tatsache sagte JESUS CHRISTUS, dass wir materiell orientierten fünfsinnlichen Menschen glauben müssen, dass es diese jenseitige Welt des GEISTES überhaupt gibt, wenn wir ernsthaft daran interessiert sind zu verstehen.

Wie kann ein fünfsinnlicher, materiell orientierter und materiell wahrnehmender Mensch das NICHTS = GEIST (aus seiner diesseitigen materiellen Sicht) erkennen bzw. wahrnehmen? Gar nicht!

Weil er das aber nicht kann, deshalb muss er, wenn er im VERSTEHEN weiterkommen will diese scheinbar "unsinnige Position" des NICHTS = GEIST hypothetisch, "THEOS-retisch" annehmen im Glauben, dann kann er weiterkommen. Deshalb ist hier GLAUBEN nötig, aus keinem anderen Grund.

Wer den ZEITSTRAHL erforscht und wie in unserer WELT üblich bei EINS = 1 anfängt wird niemals etwas verstehen können, wer jedoch die NULL = 0 = NICHTS in seine Überlegungen ernsthaft mit einbezieht, der ist den entscheidenden Schritt weitergekommen.

Wo treten die Dinge in Erscheinung? In NULL = 0 oder in EINS = 1?

Wer sich auf "DEN WEG" macht beginnt in NULL = 0, und beendet den ersten Schritt indem er EINS = 1 zählt. Wer bei EINS = 1 zu zählen beginnt, hat den ersten Schritt bereits hinter sich, denn er bemerkt nicht, dass die ZAHL EINS = 1 das Ende des erstens Schrittes genauso ist, wie der Anfang des zweiten Schrittes. Die Grenzen zwischen den einzelnen Schritten sind begrifflich doppelt belegt, denn nochmals, die Grenze zwischen den Schritten EINS + ZWEI ist zwar nur eine einzige Grenze, doch sie kann das ENDE VON SCHRITT EINS = 1 genauso sein, wie der ANFANG VON SCHRITT ZWEI = 2.

Wenn also jemand bei EINS = 1 zu zählen beginnt muss er sich fragen lassen, wo er begonnen hat zu zählen? Wenn ihm die hier beschriebene Tatsache nicht bewusst ist beginnt er bei EINS = 1 und bemerkt nicht, dass er den ersten Schritt ignoriert!

 

0 Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Schritt 5 Schritt 6 Schritt 7 Schritt 8 Schritt 9 Schritt 10
               1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Schritt 5 Schritt 6 Schritt 7 Schritt 8 Schritt 9 Schritt 10

 

Hat derjenige, der bei EINS = 1 zu zählen beginnt auch ZEHN = 10 Schritte hinter sich gebracht, wenn er in ZEHN = 10 ankommt? Nein! Was er gezählt hat sind nicht die Schritte, sondern die Grenzen zwischen den Schritten. In Wahrheit hat er nur NEUN = 9 Schritte zurückgelegt.

Wenn Sie nicht verstehen wovon ich hier rede, dann denken Sie bitte zurück an den MILLENNIUMSWECHSEL von 1999 auf 2000 und 2001. Wann war zu feiern? Gefeiert wurde von 1999 auf 2000, doch am ENDE von 1999 waren noch keine 2000 Jahre um, das steht fest. 2000 Jahre waren erst vorbei, nachdem das Jahr 2000 zu Ende gegangen war. Also hat sich die MENSCHHEIT vom SCHEIN DER SINNLICHKEIT täuschen lassen und den optischen Wechsel von 1999 auf 2000, und damit den falschen ZEITPUNKT gefeiert, und nicht am ENDE von 2000, auf den ANFANG von 2001. Verstehen Sie das?

ZEIT IST MATERIE, denn ZEIT unterliegt der AUSDEHNUNG, und die ÜBERWINDUNG VON AUSDEHNUNG BENÖTIGT ZEIT. So erkennen wir klar, deutlich und unmissverständlich, dass ZEIT, obwohl - scheinbar - immateriell, in WAHRHEIT materieller ART ist. ZEIT ist eine Sache des DIESSEITS in unserer materiellen Welt, im JENSEITS gibt es keine ZEIT, denn das NICHTS = GEIST hat keinerlei Ausdehnung, wie sollte in einer jenseitigen Realität ohne räumliche Ausdehnung ZEIT notwendig sein? Diese Frage kann "KEIN MENSCH" beantworten, da seine Realität aus der materiellen Welt kommt, die nicht ohne ZEIT zu denken ist.

Das DIESSEITS ist materieller, sinnlicher ART in räumlicher Ausdehnung,

das JENSEITS ist immaterieller, unsinnlicher ART ohne räumliche Ausdehnung,

deshalb kann das JENSEITS vom sinnlich materiell orientierten Menschen der NATURWISSENSCHAFTEN nicht wahrgenommen werden. Weil es nicht wahrgenommen werden kann, kann es auch nicht empirisch erforscht und gemessen werden, und weil es nicht erforscht und nicht gemessen werden kann - da immaterieller Art -, deshalb ignoriert man es und verzichtet auf 50 % der universalen Realität. Wer aber auf 50 % verzichtet, der hat nur noch 50 % zur Verfügung, und wie will man mit 50 % eine 100 %ige Welt verstehen können?

Das ist zwar möglich, aber nur dann, wenn man die göttliche Schöpfungsordnung versteht, denn wer diese göttliche Ordnung kennt, der weiß und versteht, dass MATERIE + GEIST zwei diametral vollkommen gespiegelte HÄLFTEN, also gewissermaßen die zwei = 2 Summanden (UNI + VERS) einer SUMME (UNIVERSUM) sind, und diese Tatsache lässt sich mit den drei = 3 Zahlen 1 + 2 + 3 zeigen und verständlich machen.

Die SUMME zu diesen drei = 3 Zahlen ist das vierte = 4 Element, und das steht im mathematisch ermittelten Potential sechs = 6. Und weil das genau so ist, deshalb schreibt die "BI-BEL = ZWIE-BEL" gleich im allerersten Satz die WORTE:



Die Schöpfung
(vgl. Kap 2,4-25; Ps 104,1-35)

1.Mose 1,1 Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.
--------------------------------------------------

1.Mose 2,4 So sind Himmel und Erde geworden, als sie geschaffen wurden.
Das Paradies
Es war zu der Zeit, da Gott der HERR
Erde und Himmel machte.
--------------------------------------------------

1.Mose 2,6 ... aber ein NEBEL [~ LEBEN] stieg auf von der Erde und feuchtete alles Land.
--------------------------------------------------

 

Das PRINZIP = die PRINZ-IP = 64

HIMMEL = 6 Buchstaben + ERDE = 4 Buchstaben.
ISRAEL   = 6 Buchstaben  + JUDA = 4 Buchstaben

I     S     R     A     E     L

9   19   18     1      5     12     =     64

I

ISRAEL ist der wahre CHEF auf Erden, vom HIMMEL her, doch JUDA hat sich die irdische HERRSCHAFT durch Lug und Trug, als Verräter GOTTES und der WAHRHEIT, gewaltsam unter den Nagel gerissen, und zwar mittels der Brechstange Geld. Wir wissen was der "Maschiach" schon damals dazu sagte:

Mt 6,24 Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.
--------------------------------------------------

Wem DIE JUDEN dienen ist klar, sie dienen dem TEUFEL, denn sie dienen dem GELD = MAMMON, und mit dem GELD beherrschen sie die ganze WELT = MENSCHHEIT. Und weil das genau so ist, deshalb spricht der VOLKSMUND:

 

GELD BEHERRSCHT DIE WELT!

 

Nicht, dass das tote Geld wirklich die Welt beherrscht, nein, mit dem GELD BEHERRSCHEN DIE JUDEN die ganze Welt und das ist satanisch und teuflisch, und vollkommen entgegen der LEHRE DES MESSIAS. Wer dem MAMMON = GELD dient, der dient der toten MATERIE, nicht dem lebendigen GEIST. Selbstverständlich haben DIE JUDEN eine Begründung für ihr böses Tun an ihren Geschwistern, den ISRAELITEN, wie alle bösen Menschen eine Begründung für ihr böses Tun haben, trotzdem ändert es nichts daran, dass solches Tun böse ist, und böses Tun entspringt satanischen und teuflischen Gedanken, denn JESUS CHRISTUS lehrt, dass man GOTT = GEIST treu nachfolgen soll, in WAHRHEIT und LIEBE, und sich nicht um niedere weltlich materielle Interessen kümmern soll. DIE JUDEN WISSEN DAS, doch sie tun bis heute nicht was GOTT sie durch den MESSIAS lehrt. Der Beweis dafür ist leicht zu erbringen! Was meinen Sie dazu Herr Larry Silverstein?

Wer kann WAHRHEIT nicht hören und beeinflusst die freie Meinungsäußerung? Richtig, der Lügner und Betrüger, und in einer Welt in der die Meinungsfreiheit und Redefreiheit immer mehr eingeschränkt wird herrschen beweisbar Lügner und Betrüger die sich vor WAHRHEIT fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Das ist nicht bloß sinn- und hirnloses Geschwätz, nein, das sind Fakten. Und wer meint, dass er - als Geschöpf, als Mensch - mir vorschreiben könnte was ich zu denken und zu sagen und zu tun habe, der darf sich gewiss sein, dass er sich mit GOTT selbst anlegt. Lassen Sie es ruhig darauf ankommen, ich fürchte mich nicht, denn es gilt immer noch GOTTES WORT, DAS "ICH BIN" ...

Mt 10,28 Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, doch die Seele nicht töten können; fürchtet euch aber viel mehr vor dem, der Leib und Seele verderben kann in der Hölle.
--------------------------------------------------

Jes 50,8 Er ist nahe, der mich gerecht spricht; wer will mit mir rechten? Lasst uns zusammen vortreten! Wer will mein Recht anfechten? Der komme her zu mir!
--------------------------------------------------

Der Knecht Gottes das Licht (52) der Welt (60)
Jes 42,1 Siehe, das ist mein Knecht – ich halte ihn – und mein Auserwählter, an dem meine Seele Wohlgefallen hat. Ich habe ihm meinen Geist gegeben; er wird das Recht unter die Heiden bringen.
--------------------------------------------------

Natürlich sind das alles nur Zufälle, und zwar deshalb, weil GOTT, mein VATER mir das ALLES hat zufallen lassen. Darum sagt die BIBEL:

Mt 11,27 ALLES ist mir übergeben von meinem Vater; und niemand kennt den Sohn als nur der Vater; und niemand kennt den Vater als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

 

Wissen Sie warum JUDAS DER VERRÄTER ist?

JUDAS ist anders als die anderen elf = 11 Jünger, denn wenn sie auf die Zahlen achten stellen sie fest, dass nur JUDAS = EINHEIT = 1 ist, die anderen 11 JÜNGER/ZAHLEN aber sind VIELHEITEN.

 

Das GEHEIMNIS!

1x1 = 1 x1 = 1 x1 = 1 x1 = 1 ...  JUDAS DAS POKERFACE ÄNDERT SEIN GESICHT NIEMALS!

JUDAS = 1 ist für "normale" Menschen undurchschaubar, da er sein GEHEIMNIS nicht preisgibt, und auch nicht preisgeben kann, da er es selbst nicht kennt!

Alle anderen ZAHLEN/JÜNGER sind VIELHEITEN und offenbaren sich vor der WELT, denn ...

2x2 =  4 x2 =   8  x2  =  16 ... DIE ANDEREN JÜNGER SIND OFFEN UND EHRLICH UND GEBEN

3x3 =  9 x3 =  27 x 3 =  81 ... AUSKUNFT ÜBER SICH UND IHR WESEN, JUDAS NICHT.

4x4 = 16 x4 = 64 x4 = 256 ...

usw.

Die EINS = 1 ist EINHEIT und behütet ihr göttliches Geheimnis bis heute, genau wie die JUDEN. Die Juden tun das aber nicht weil sie mehr wissen als alle anderen Menschen, nein, sondern sie tun es weil GOTT - nicht der GOTT DER JUDEN - sondern der GOTT DER MENSCHHEIT es genau so will. DIE JUDEN WISSEN NICHTS, die MENSCHHEIT allerdings auch nicht! Das VOLLKOMMENE WISSEN UND VERSTEHEN IST "ALL-EIN" (Alles ist Eins = 1) bei GOTT, und weil das so ist, deshalb sagt uns das WORT GOTTES:

Joh 4,22 Ihr wisst nicht, was ihr anbetet; wir wissen aber, was wir anbeten; denn das Heil kommt von den Juden. [= 111]
--------------------------------------------------

DIE JUDEN STECKEN HINTER ALLEM BÖSEN IN DIESER IRDISCH MATERIELLEN WELT!

Auch hinter dem vorgeblichen Terror-Anschlag der angeblichen Islamisten von 9/11 stecken die JUDEN, denn ...

 

Offb 2,1 Das sagt, der da hält die sieben Sterne in seiner Rechten, der da wandelt mitten unter den sieben goldenen Leuchtern:
--------------------------------------------------

 

C

 

Die sieben Sterne, getrennt, vereint und als WÜRFEL = KUBUS = KAABA = 444 = 64

 

Offb 4,3 Und der da saß, war anzusehen wie der Stein Jaspis und Sarder; und ein Regenbogen war um den Thron, anzusehen wie ein Smaragd.
--------------------------------------------------

Achten Sie auf den Regenbogen in der folgenden Grafik, der den 333er-Würfel = THRON GOTTES umgibt, und auf dessen zentraler, nicht unmittelbar zu sehender Eckposition in der absoluten MITTE einer sitzt, nämlich der unerschütterliche und durch nichts anzugreifende ECKSTEIN, der GRUNDSTEIN VON ZION.

 

 

Finden Sie ihn im absoluten "ZENTRUM = ZEHNT-RAUM" der folgenden Grafik mit dem REGENBOGEN, den GOTT IN DEN HIMMEL GESTELLT HAT?

Der 333er-Würfel (27) ist der erste Würfel in dem ein Würfel in einer Würfelschale vollkommen eingeschlossen ist. Sie erinnern sich?

 

111 = 1x1x1 =   1
222 = 2x2x2 =   8

333 = 3x3x3 = 27              =  1+8+27 = 36 = JUDA
______________________________________________

666 = 6x6x6 = 216 = 21+6 = 27 = KÖNIG DER JUDEN

 

4x   9 =   36     =     9
4x 18 =   72     =     9
4x 27 = 108     =     9                        
3
- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -   =   13
4x 36 = 216     =     9                         1

 

             

DAS ALLERHEILIGSTE IM TEMPEL STEHT IN 111, 222, 333 + 444
Zählen Sie die Dreiecke, es sind ganz genau 254 =  2x54 = 108
Die zwölf Hörner außen und der erste Ring zusammen enthalten
54 Dreiecke,
und der eingeschlossene RAUM enthält ebenfalls
54 Dreiecke!

 

9/11 spaltet das JAHR = 365 Tage in 254 bedeutsame Tage vor 9/11 und genau 111 bedeutsame Tage nach 9/11.

2x54 = 108 und 3x36 = 108 und 4x27 = 108
2x9                     3x9                     4x9
                                            = dreifach = 3 = EVA
99                       999                    9999
18                        27                       36

Fällt Ihnen auf, dass etwas fehlt? Wissen Sie was fehlt?

 

1x9     2x9     3x9     4x9                                                                 = vierfach = 4 = ADAM
  9        99      999     9999
  9        18       27        36

  1         2         3          4  
10        20       30        40

 

 

13 x 13 =   169
                \        /
            -      27      -
                /        \
14 x 14 =   196
__________________

27   27  =   365 TAGE

                  /

             /

        /

365 Tage im Jahr = 111 Tage + 254 Tage und 2x54 = die HEILIGE ZAHL 108 bzw. 18 bzw. 9 liegt genau auf dem eindrücklichen Datum 9/11, und das ist der 11.9. in Deutschland, der in den USA, also bei USA, das ist derjenige der nach der BUNDESLADE = WELTHERRSCHAFT griff, und dabei starb, teuflisch umgedreht wurde.

2.Sam 6,6 Und als sie zur Tenne Nachons kamen, griff USA zu und hielt die Lade Gottes fest, denn die Rinder glitten aus.7 Da entbrannte des HERRN Zorn über USA und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
--------------------------------------------------

 

9/11 in den USA = 11/9 in DEUTSCHLAND.

 

 

Wer ohne von GOTT autorisiert zu sein nach der WELTHERRSCHAFT greift wird sterben, genau wie USA.

 

ICH BIN DAS LICHT = 52 DER WELT = 60

und ICH BIN = 108, und den Beweis kann ich mit Leichtigkeit antreten. Können DIE JUDEN auch irgendeinen Beweis erbringen? Nur einen "EIN-ZIGEN"? Nein!

DIE JUDEN sind vom REST DER MENSCHHEIT vollkommen getrennt. Sie, DIE JUDEN, stehen vollkommen abseits der MENSCHHEIT und halten sich für besser als alle anderen Menschen auf der ERDE, sie sondern sich ab, und wollen mit ihren Brüdern und Schwestern REST-ISRAELS nichts zu tun haben, sie kommen auch nicht auf die IDEE, dass GOTT diese Separation ein GREUEL = GRÄUEL sein könnte. Das WISSEN und VERSTEHEN dieses SACHVERHALTS hat sich GOTT bis in die heutige ZEIT vorbehalten, denn ER = GOTT = SCHÖPFER lässt SEINE EHRE keinem GESCHÖPF, keinem MENSCHEN.

 

Die JUDEN MEINEN SIE SEIEN MIT IHREM TEUFLISCHEN PLAN "ALL-EIN"! IRRTUM!

Jes 29,15 Weh denen, die mit ihrem Plan verborgen sein wollen vor dem HERRN und mit ihrem Tun im Finstern bleiben und sprechen: »Wer sieht uns und wer kennt uns?«
--------------------------------------------------

Jes 48,16 Tretet her zu mir und hört dies! Ich habe von Anfang an nicht im Verborgenen geredet; von der Zeit an, da es geschieht, bin ich auf dem Plan. – Und nun sendet mich Gott der HERR und sein Geist.
--------------------------------------------------

Wer glaubt, sich VOR GOTT VERSTECKEN zu können befindet sich in einem gewaltigen und verhehrenden IRRTUM.

 

6 x 6 = 36 x 6 = 216 und 2+16 = 18 aber auch 21+6 = 27.

9                 =       9

9+9             =     18

9+9+9         =     27

9+9+9+9     =     36
 

 

 

JUDAS IST DIE GESCHICHTE JUDAS

in der untersten Ebene aller möglichen Erkenntnis, und darum ist JUDAS der Verräter in der HÖLLE AUF ERDEN seit dem BEGINN DER SCHÖPFUNG.

JUDA = 4 ist der VIERTE = 4 Sohn ISRAELS = 6 und 64. Das mathematische Fundament der ADDITION sind die SUMMANDEN, sind die beiden Elemente die die gesamte Menschheit bis heute in die Irre führen.

 

                                                                                          1    2     3      4      5     6       =     6

                                                                                          I     S     R     A     E     L

                                                                                          9    19   18     1     5     12     =     64 = 10 = 1

 

Sie geben vor SUMMANDEN + SUMME, und damit diametrale Gegensätze zu sein! Sind sie aber nicht!

Sie geben vor VIELHEIT + EINHEIT, und damit diametrale Gegensätze zu sein! Sind sie aber nicht!

Sie geben vor DREI = 3 verschiedene POTENTIALE (1+2=3 bzw. 4+5=9 usw.) zu haben! Haben sie aber nicht!

Sie geben vor DREI = 3 zu sein, sie sind aber nur ZWEI = 2!

Wer soll da noch durchblicken?

 

Und weil das unwiderlegbar seit der URZEIT so war, HEUTE so ist, und in EWIGKEIT so sein wird, kann sie der natürliche MENSCH ohne GOTT niemals durchschauen, sondern wird von ihnen verwirrt und an der Nase herumgeführt.

Jes 37,29 Weil du nun gegen mich tobst und dein Stolz vor meine Ohren gekommen ist, will ich dir meinen Ring in die Nase legen und meinen Zaum in dein Maul und will dich den Weg wieder heimführen, den du gekommen bist.
--------------------------------------------------

Oben haben wir mit ZION und Z10N und der Differenzierung zwischen BUCHSTABEN + ZAHLEN vier = 4 bzw. fünf = 5 Teile identifiziert. Hier in dieser Darstellung haben wir

 

vier = 4 WORTE = BEGRIFFE (GLEICHUNG; SUMME, Summand1, Summand2), aber wir haben fünf = 5 ZAHLEN = POTENTIALE (36; 18, 9, 4, 5).

 

Wissen Sie woher das kommt?

 

Diese Verschiebung kommt von den beiden Summanden, denn der eine von ihnen ist immer EINHEIT und spricht deshalb immer die WAHRHEIT, der andere aber ist immer VIELHEIT, und deshalb lügt und verwirrt er die unwissenden Menschen der niedersten BEWUSSTSEINSEBENE immer. Wie das? Er besteht aus zwei ZEUGEN mindestens, denn anders ist VIELHEIT undenkbar, und diese beiden ZEUGEN erscheinen vor den AUGEN DER UNWISSENDEN MENSCHHEIT einmal

 

als 1+2=3 = 6,

 

und das ander Mal erscheinen sie

 

als 1+2=2 = 4

 

Die unwissende, weil nicht in die GEHEIMNISSE GOTTES eingeweihte MENSCHHEIT lebt zwar in dieser - vierteiligen = 4 - WELT im Verhältnis 13, doch sie hat keine Ahnung davon, dass sie seit dem Hinauswurf aus dem Paradies, dem Garten Eden, in der untersten Ebene des BEWUSSTSEINS = HÖLLE AUF ERDEN, existiert. Der ZUGANG wird von den CHERUBIM GOTTES, d.h. von oben her verschlossen, und von unten her wird nicht einmal die TÜR ZUM HIMMEL, viel weniger das SCHLOSS ZUM HIMMEL gesehen. Das ist die traurige Realität bis heute.

Die gesamte MENSCHHEIT lebt nach wie vor im GARTEN AUF ERDEN = GARTEN EDEN, doch das R = 18 = 10+8 = 108 und deren VERSTEHEN fehlt.

 

VIER = 4     =     E     D     E     N
                             5     4      5     14             =    28

 

 

FÜNF = 5     =     E        D     E     N
                             5     18     4     5     14     =    46     -     Kehrwert     -    
64 = ISRAEL

 

Und welche ZAHL steht als BINDEGLIED dazwischen?

28 + 18 = 46

46 + 18 = 64.

Ja, die moderne und ach so aufgeklärte MENSCHHEIT weiß nichts davon, dass sie die subjektive SUMMANDENWELT der DUALITÄT bis heute noch nicht verlassen hat und diese auch nicht ohne HILFE VON OBEN, VON DER SUMME HER verlassen kann. Hier zeige ich Ihnen die vier = 4 Ebenen der REALITÄT auf Erden in der UR (39)-ZEIT, der UHR (47)-ZEIT und im HEUTE.

 

4. GLEICHUNG = VOLLKOMMENHEIT = 12                 8                                        5.4. GLEICHUNG
_________________________________________________________________________
                                                            HIMMEL (
6) + ERDE (4)

 

3. SUMME =             GANZHEIT =                  6                  4      = ISRAEL = 64        4.

2. Summand1 =          EINHEIT   =                      3                  2                                         3.

1. Summand 2 =         VIELHEIT =                      2                  1                                         2.

                                                                               1                  1                                         1.

 

54 oder 5 + 4 steht für nur eine Hälfte der Welt.

Denken Sie an oben = 111 + 254 oder 2x54 = 108. Rechts sehen wir fünf = 5 Zeilen, links sehen wir vier = 4 Zeilen, und WAHRHEIT ist nur zu erkennen, wenn man in der Lage ist diese beiden = 2 ZEUGEN verstehend nebeneinander zu stellen. Der ernsthafte Betrachter erkennt die Problematik der gesamten MENSCHENHEIT, die in der UNSCHÄRFERELATION der SUMMANDENWELT = 23er-Welt geistig gefangen ist, weil sie die GÖTTLICHE WELTORDNUNG bis heute nicht versteht. Erst in der vierten = 4 Ebene spielt die UNSCHÄRFERELATION keine Rolle mehr, weil dort die SUMMENWELT beginnt, die eine echte, d.h. eine wahre Alternative zur niederen Welt der fünf = 2+3=5 SINNE darstellt. ISRAEL (6) führt durch JUDA (4)  (ISRAEL = 64) die gesamte MENSCHHEIT aus der HÖLLE DER WELT, aus der FINSTERNIS, aus der GEISTIGEN UMNACHTUNG, die seit GOLGATHA über der WELT liegt. Das sind logisch überprüfbare Fakten denen kein Mensch ernsthaft und begründet widersprechen kann.

Die beiden = 2 ZEUGEN EINHEIT + VIELHEIT halten bis heute die ganze MENSCHHEIT in in der SUBJEKTIVITÄT, das ist im entweder/oder, d.h im ZWEIFEL = IN ZWEI FÄLLEN = ZWEI-FÄLL  ohne dritten STANDPUNKT in Atem durch ihre 23er-Lüge. Sie tun so als wären sie nur zwei = 2, doch die WAHRHEIT blickt durch und versteht, es sind drei = 3, und damit ist den ZWEIFELN = DEN ZWEI FÄLLEN ihre satanische (55) und teuflische (69) Macht "einmal für allemal" genommen.

Die zwei = 2 bzw. 3 Türme von 9/11 sind gefallen. Denken Sie bitte scharf nach, und vergessen Sie WTC 7 dabei nicht!

 

Auch das alte WTC7 wurde am 9/11 gesprengt. Rechts der Neubau.

 

 

4. GLEICHUNG = VOLLKOMMENHEIT = 12                 8                                        5.

_________________________________________________________________________
                                                            HIMMEL (
6) + ERDE (4)

3. SUMME =             GANZHEIT =                  6                  4      = ISRAEL = 64        4.

JETZT WURDE MIT DEM EINEN = 1 = SUMMENTURM die NEUE ZEIT eingeleitet.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

DIE HÖLLE AUF ERDEN = DIE 23ER-WELT wurde mit 9/11 beendet.
 

2. Summand1 =          EINHEIT   =                      3                  2                                         3.

1. Summand 2 =         VIELHEIT =                      2                  1                                         2.

                                                                               1                  1                                         1.

 

Die irdisch Eingeweihten, das sind die KABBALISTEN + ZIONISTEN die sich als JUDEN ausgeben, obwohl sie nicht wissen was ein JUDE IN WAHRHEIT ist, haben die MENSCHHEIT in die ZWEITE = 2 EBENE der Summandenwelt geführt. WAHRHEIT HABEN DIE NICHT!

Hinter dem TERROR-ANSCHLAG VON 9/11 STECKEN "DIE JUDEN AUS DER SYNAGOGE DES SATANS", niemand sonst! 9/11 war 3D-REALITY-KINO im Stile des Schwarzenegger-Films "TRUE LIES" = "Wahre Lügen". Alle Fakten und Indizien sprechen dafür und die WAHRHEIT auch! Doch was sagt die BIBEL zu Verschwörungstheorien und zu Verschwörungen?

Jes 8,12 Ihr sollt nicht alles Verschwörung nennen, was dies Volk Verschwörung nennt, und vor dem, was sie fürchten, fürchtet euch nicht und lasst euch nicht grauen, 13 sondern verschwört euch mit dem HERRN Zebaoth; den lasst eure Furcht und euren Schrecken sein. 14 Er wird ein Fallstrick sein und ein Stein des Anstoßes und ein Fels des Ärgernisses für die beiden Häuser Israel, ein Fallstrick und eine Schlinge für die Bürger Jerusalems, 15 dass viele von ihnen sich daran stoßen, fallen, zerschmettern, verstrickt und gefangen werden.
--------------------------------------------------

DIE GÖTTLICHE SCHÖPFUNGSORDNUNG AUF DER ERDE IST DUAL = 2 ANGELEGT

und die beiden niederen Teile sind 2+3, doch die beiden höheren Teile sind 3+4. Diese vier = 4 Elemente sind dual 2+3= 5 + 3+4=7, und das ergibt zusammen ZWÖLF = 2 bzw. 3. Verstehen Sie das?

Die ZAHL ZWÖLF = 12 besteht dual = 2 aus den Zahlen 1 + 2, doch diese beiden enthalten eine Potential von 3 = 1+2. Aus allein diesem GRUND befinden sich die zwölf = 12 Jünger von JESUS CHRISTUS in der niedersten denkbaren Welt. Der aus der Reihe fallende JÜNGER ist JUDAS = 1, weil er intelligenter war als die anderen 11 Jünger.

 

1 JUDAS = Potential 2   =   SUMME   =   EINHEIT

11 JÜNGER, jeweiliges Potential 1   =   Summanden   = VIELHEIT

 

Egal was der natürliche, der UNWISSENDE MENSCH DER SUBJEKTIVITÄT meint, wer die SUMME nicht hat und versteht, der versteht auch seine duale = 2 Summandenwelt nicht, die in der DUALITÄT der Summanden = 2+3-fach geordnet ist. 9/11 = zwei = 2 Flugzeuge für 2+3 Wolkenkratzer!

1 JUDAS + 11 Jünger stehen für die niederste Ebene auf Erden = die VIELHEIT, denn die VIELHEIT besteht zwar faktisch aus drei = 3 Teilen, doch genauso faktisch sind das nur zwei = 2 Teile, nämlich EINHEIT + VIELHEIT = ZAHL = 3.

DREI ist die wahre EINHEIT, aber die steht erst in der nächst höheren Ebene aber in der ZAHL VIER = 4

Daraus ergibt sich, dass die zwei = 2 FUNDAMENTALEN EBENEN der irdischen REALITÄT AUS VIELHEIT = 1+2 = EINHEIT = 3 gebildet werden. Damit haben wir den ultimativen ANFANG DES VERSTEHENS unerschütterlich definiert.

 

Diese beiden Teile = FÄLLE erklären die DUALITÄT:

V       I       E       L       H       E       I       T               =                  E    I    N    H    E    I    T
Eine = 1 Vielheit       +     Eine = 1 Einheit               =                   Eine = 1 Ganzheit
VIELHEIT               +     EINHEIT                       =                   GANZHEIT
    1+2                        +          3                                  =                           6
    1   11                                111                                =                     1  11   111

 

1     1     1               1      1      1      

VIELHEIT     6      EINHEIT     

GANZHEIT   

    
 

 

SO HABEN WIR DIE SECHS = 6 ARBEITSTAGE DER WOCHE = 7 = EINHEIT GESCHAFFEN

In der siebenten = 7 Position steht die SUMME = sechs = 6, (die sieben = 7 ARME des Leuchters ruhen auf dem sechseckigen = 6 SOCKEL der niederen WELT) und dies zeigt uns, dass die geteilte niedere Welt (3+3 = 33) links und rechts der MITTE, an den äußeren Kreuzen von GOLGATHA gekreuzigt ist, währende die HÖHENWELT in der SUMME = 33 am KREUZ IN DER MITTE von GOLGATHA gekreuzigt ist. JESUS CHRISTUS war doch dreiunddreißige = 33 Jahre alt als er gekreuzigt wurde. Zwischen der SECHS = 6 und der SIEBEN = 7 befindet sich die elementare Grenze zwischen dem irdischen HIMMEL = 6 und der irdischen WELT = 4, so lehren uns das auch die zwei = 2 Tafeln des Mose mit ihren vier = 4 Seiten und der ganz speziellen Anordnung der ZEHN = 10 ZAHLEN bzw WORTE.

2.Mose 34,28 Und er war allda bei dem HERRN vierzig Tage und vierzig Nächte und aß kein Brot und trank kein Wasser. Und er schrieb auf die Tafeln die Worte des Bundes, die Zehn Worte.
--------------------------------------------------

Bitte achten = 8 Sie auf die Anordnung der vier = 4 Tafelseiten im VERHÄLTNIS 1:3 bzw. 13. Auf den drei = 3 niederen Seiten der VIELHEIT (1:2) finden wir die sechs = 6 Arbeitstage, und in der vierten = 4 Ebene finden wir die SUMME = EINHEIT in der VIER = 4. Wie wir sehen liegt die GRENZE zwischen der niederen irdischen WELT bei SECHS = 6, doch das erste ELEMENT DER GEISTIGEN WELT, ist der SABBAT = 7, d.h. die niedere WELT steht im VERHÄLTNIS 1:6 oder der GÖTTLICHEN WOCHE. Wer sich in sechs = 6 Arbeitstagen auspowert, der erhält am siebenten = 7 Tag = am SABBAT sein Potential von sechs = 6 wieder vollständig zurück, so ist das zu verstehen, denn der SABBAT = 6 in der MITTE steht im gleichen Potential wie die sechs = 6 ARBEITSTAGE im AUSSEN. Das bestätigt uns auch der SCHLÜSSEL DAVIDS, der SCHLÜSSEL ZUM HAUSE ISRAEL unwiderruflich.

 

S T E  N   =   76
STERN VON BETHLEHEM = BIBEL = 66 BÜCHER
111 111 "ein-zellne" Arbeitstage außen, 1 "sechs-zellner" Ruhetag innen

 

Offb 2,26 Und wer überwindet und hält meine Werke bis ans Ende, dem will ich Macht geben über die Heiden, 27 und er soll sie weiden mit eisernem Stabe, und wie die Gefäße eines Töpfers soll er sie zerschmeißen, 28 wie auch ich Macht empfangen habe von meinem Vater; und ich will ihm geben den Morgenstern.
--------------------------------------------------

Klappen wir die SECHS = 6 ZACKEN bzw. die SECHS = 6 ARBEITSTAGE  von AUSSEN nach INNEN, dann sehen wir, dass sie genau, d.h. restlos in das HEXAGON = SECHSECK in der MITTE passen, und der aufmerksame BEOBACHTER erkennt in der NEUEN GRAFIK den weißen, kristallinen = christallinen, d.h. durchsichtigen klaren STEIN DER WEISEN.

Der hochgeistige STERN VON BETHLEHEM (9) hat sich in schwere MATERIE = STEIN (6) verwandelt.

 

S T E   N   =   67
STEIN VON ZION

 

Zufälle, alles nur Zufälle,

hören Sie endlich damit auf an Zufälle zu glauben, GOTT hat Zufälle nicht nötig, und er wird auch in Zukunft Zufälle nicht nötig haben.

Offb 2,17 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem will ich geben von dem verborgenen Manna und will ihm geben einen weißen Stein; und auf dem Stein ist ein neuer Name geschrieben, den niemand kennt als der, der ihn empfängt.
--------------------------------------------------

Die Lehre DAVIDS ist die "LEERE" VOM INNEN = 67 UND AUSSEN = 76, ist die LEHRE = LEERE von der messerscharfen Abgrenzung durch das KREUZ VON GOLGATHA, inmitten des STEINS VON ZION. Bitte vergleichen Sie die beiden Grafiken.. Damit ist auch dieses Rätsel gelöst!  ,

 

                               

DAS CHRISTUSKREUZ = CHRISTUSMONOGRAMM

 

STERN     =     6            7

                         9

STEIN      =     7            6

 

Zeichne ich nun das CHRISTUSMONOGRAMM nicht mehr in so feinen eindimensionalen Strichlinien wie oben, sondern ziehe die Linien in die zweidimensionale FLÄCHE, dann wird unsere ERKENNTNIS nochmals deutlich erweitert. Bitte beobachten Sie ganz genau, ...

Mt 2,2 Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten.
--------------------------------------------------

 

 


DAS CHRISTUSKREUZ IN DER MITTE VON GOLGATHA
Die DREI = 3 WEISEN sind gekommen den STERN IN DER MITTE anzubeten

 


... vielleicht sehen Sie ja den STERN VON BETHLEHEM IN DER MITTE ALLEN SEINS, und mit etwas Fantasie und Vorstellungsvermögen sehen Sie auch hier schon den WÜRFEL in der MITTE DES KREUZES, der von dem deutlich sichtbaren SECHSECK = SABBAT gebildet wird.

Vielleicht verstehen Sie nun auch wer die WEISEN aus dem Morgenland sind, die gekommen sind den STERN DES KÖNIGS DER JUDEN anzubeten. Sehen Sie die DREI WEISEN (Länge, Breite + Höhe)? Verstehen Sie diese drei = 3 Weisen auch? Weil das alles genau so war, ist, und immer unerschütterlich so sein wird, deshalb sagt JESUS CHRISTUS zu denen die seine JÜNGER sein wollen unmissverständlich. Das STUDIUM DER WAHRHEIT ist unmöglich ohne das STUDIUM VOM KREUZ.

Lk 14,27 Und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein.
--------------------------------------------------

 

STERN     =     6       |      7
                          \         /
                        -      
     -
                          /        \
STEIN      =     7       |      
6

 

 

Offb 21,5 Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles NEU [= NEUN = NEU hoch n]! Und er spricht: Schreibe, denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss!

--------------------------------------------------

Sehen Sie das GEHEIMNIS VON 9/11 im KREUZIGUNGSPUNKT VON GOLGATHA? Aus der MITTE VON GOLGATHA erstrahlt das HELLE LICHT der SONNE = des SOHNES = DER WAHRHEIT direkt aus dem ALLERHEILIGSTEN IM TEMPEL. Im Englischen wird das noch deutlicher. Hören Sie auf die Phonetik: "SUN = SON" = "SONNE = SOHNE". Könnten wir uns auf die Rückseite der SONNE begeben, sähen wir dort ein SCHWARZES LOCH, die SCHWARZE SONNE von der Sie bestimmt schon gehört haben. Die PUPILLEN UNSERER AUGEN sind solche SCHWARZEN LÖCHER, und könnten wir uns in unsere AUGEN hinein begeben, dann würden wir in jedem AUGE EINE HELL LEUCHTENDE SONNE SEHEN. Sie verstehen nicht?

IN DER MITTE DER WELT STEHT DER CHRISTUS = MESSIAS DER JUDEN, und die Differenz zwischen 66 und 77 ist 11. Im vertikalen und horizontalen Vergleich der zwei = 2 Spalten finden wir 11, denn von 6 bis 7 steht die 1, und zwischen 7 und 6 steht ebenfalls die 1, also 2 x 1 = 11, dasselbe finden wir auch wenn wir den kreuzweisen Vergleich starten, denn dann finden wir 66 und 77, und zwischen 66 und 77 stehen 11. Sie glauben immer noch an Zufälle?

Die beiden ZEUGEN aus Offenbarung 11 sind die ZEUGEN INNEN + AUSSEN. Potentiell sind beide vollkommen identisch, denn beide haben ein Potential von sechs = 6, allerdings nicht in ihrer irdischen  "Er-SCHEIN-ung", da unterscheiden sie sich wesentlich. Das INNEN erscheint als EINHEIT = 6 = SECHSECK, doch das AUSSEN erscheint vor den unwissenden, weil nicht eingeweihten Menschen in sechs = einzelnen Zacken, also erscheinen die beiden genau so wie die göttliche WOCHE als Verhältnisangabe 1:6, das ist ein = 1 TEIL zu sechs = 6 TEILEN. Das eine = 1 TEIL DER MITTE (SECHSECK) repräsentiert identisch dasselbe Potential wie die sechs = 6 einzelnen Zacken außen. So erkennen wir in der SUMME, dem dritten = 3 Element, dass dieser STERN insgesamt, also in der SUMME, ein Potential von 6+6 = 12 enthält. Verstanden?

 

DIE ZEHN WORTE DES MOSES, AUF ZWEI = 2 TAFELN, ABER AUF VIER = 4 SEITEN

Die Trennung der ZEHN = 10 ZAHLEN liegt zwischen 6 und 7. Alle ZAHLWORTE haben vier = 4 Buchstaben, doch die ZAHL SECHS = 6 hat FÜNF = 5 BUCHSTABEN, und die ZAHL SIEBEN = 7 hat SECHS = 6 BUCHSTABEN. Wenn das nicht auffällt, dann fällt nichts mehr auf! Vergleichen Sie bitte. Die ZAHL SIEBEN = 7 steht im Potential 6, denn die sechs = 6 Arbeitstage sind im siebten = 7 Tag summiert und zusammengefasst. Beide existieren als außen = 6 und innen = 6 nebeneinander.

 

DIE HEILIGE DREIEINIGKEIT     =     4 = 13     bzw.     4 = 1:3


 

ZEHN

NEUN

ACHT

Position = SIEBEN                  
= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

                   SECHS = Potential

FÜNF

VIER

= = = = =

DREI

ZWEI
. . . . . .

 

EINS

 

 

Das mathematische GLEICHHEITSZEICHEN (=) teilt diese drei = 3 ERSCHEINUNGEN unter dem großen Bruchstrich in zwei = 2 elementare Teile, aus denen sich die fundamentale DUALITÄT = VIELHEIT = SUBJEKTIVITÄT zusammensetzt. Links vom GLEICHHEITSZEICHEN sehen wir die   V I E L H E I T   und rechts vom GLEICHHEITSZEICHEN sehen wir die   E I N H E I T .

 

DER DUALE KOMPLEX: Diese beiden "Teile = FÄLLE" erklären die DUALITÄT:

 

V       I       E       L       H       E       I       T               =                  E    I    N    H    E    I    T
Eine = 1 Vielheit       +     Eine = 1 Einheit               =                   Eine = 1 Ganzheit
VIELHEIT               +     EINHEIT                       =                   GANZHEIT
    1+2                        +          3                                  =                           6

 

Bitte beachten Sie unbedingt, dass die VIELHEIT (links vom Gleichheitzeichen) ausnahmslos immer aus jeweils einer vollkommenen VIELHEIT und jeweils aus einer vollkommenen EINHEIT besteht.

Ja, bitte nehmen Sie unbedingt zur Kenntnis, dass das GLEICHHEITSZEICHEN maßgeblich für die rechte WAHRNEHMUNG der Situation ist. Die zwei = 2 bzw. drei = 3 Teile definieren die HÖLLE AUF ERDEN, da sie niemals die WAHRHEIT sagen, sondern den nicht eingeweihten MENSCHEN immer, d.h. konstant verwirren, indem sie manchmal die WAHRHEIT sagen, aber manchmal auch LÜGEN. So befindet sich der duale, subektive SUMMANDENMENSCH IN DER HÖLLE AUF ERDEN IMMER IM ZWEIFEL (Dualität) = DREIFEL (Trinität), denn er weiß niemals sind das jetzt ZWEIFEL = ZWEI FÄLLE, oder sind das jetzt DREIFEL = DREI FÄLLE?

 

WIR WISSEN UND VERSTEHEN JETZT ERSTMAL

Das sind zwei = 2 Fälle (VIELHEIT und EINHEIT), zusammen sind der eine = 1 Fall Fall der Summanden = (VIELHEIT und EINHEIT) = die GANZHEIT (6), sie ist der eine = 1 andere Fall. Diese beiden = 2 Fälle sind es, die vor den Augen der Menschen als drei = 3 Fälle erscheinen., weil, ja weil der erste Fall = VIELHEIT dreiteilig ist. Obwohl er nur aus VIELHEIT + EINHEIT besteht so setzt sich sein Potential doch aus 1+2=3, also aus drei = 3 Teilen mit dem Potential = 6 zusammen! Sehen Sie wie die Begrifflichkeiten sich wandeln wie der Teufel? Sie sind kaum zu fassen und doch haben wir sie gefasst, und zwar im PRINZIP in der "IP DES PRINZEN". Verstehen Sie das Prinzip?

Ich kann Ihr DENKEN = DÄNKEN anregen, doch das DENKEN = DÄNKEN abnehmen, das kann auch ICH IHNEN NICHT! DENKEN = DÄNKEN müssen Sie immer selbst. Auch das ist ein unumstößliches, ein unerschütterliches NATURGESETZ. Wenn Sie nicht "DENKEN = DÄNKEN" wollen, dann wird für Sie gedacht, da gibt es keinen ZWISCHENRAUM. Entweder selbst denken, oder andere denken für Sie, garantiert, allerdings sind deren INTERESSEN nicht kompatibel mit Ihren INTERESSEN, niemals, denn deren GEDANKEN sind niemals Ihre GEDANKEN. Machen Sie sich das bewusst, das rate ich Ihnen hier.

Wie Sie oben (ZION : Z10N) sehen ist es ein wesentlicher Unterschied wie ZEICHEN gelesen werden, ob als BUCHSTABE, oder als ZAHL. Wer das nicht sicher sagen kann muss beide OPTIONEN nebeneinander stellen, um den Unterschied zu sehen. Wer davon nichts weiß, hat keine Chance seine Welt jemals zu verstehen.

Wer das Passwort kennt kann sich einloggen:

               Tür und Tor = THOR     101

 

Matrix: password to "Z10N O 1012"   =     "Z10N0101"

 

Verstehen Sie das? Verstehen Sie das starre "PRINZIP = PRINZ-IP".

Wenn ja, dann richten Sie sich bitte danach, damit Sie nachher nicht zu den verführten Dummen gehören die vom SATAN (55) und TEUFEL (69) aufs Glatteis des Zweifels geführt werden. So, nun geht es los, indem Sie den folgenden Link anklicken.

 

ICH BIN DIE LIEBE  

Ihr johannes, der Liebling

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!