Startseite / Hauptverzeichnis
aktualisiert: 09.11.2018 / 21.06.2005

 



Die reine Lehre

IMPRESSUM   =

Ein wahrer Christ lebt in WAHRHEIT und hat Geheimnisse niemals nötig
______________________________________________

Hans "johannes" Bader                      
72581 Dettingen/Erms
Landkreis Reutlingen = RT

Telefon:      01573-9550720
E-Mail:    1000johannes@gmx.de
Webseite: www.ichbindieliebe.beepworld.de

 



JETZT LASSE ICH EUCH NEUES HÖREN ...

 

 

Jes 48,6 Das alles hast du gehört und siehst es und verkündigst es doch nicht. Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest. 7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vorzeiten, und vorher hast du nicht davon gehört, auf dass du nicht sagen könntest: Siehe, das wusste ich schon. 8 Du hörtest es nicht und wusstest es auch nicht, und ...
--------------------------------------------------

 

 

I C H   B I N   D A S   W O R T   G O T T E S
MEINE IDENTITÄT = "PRINZ IP"

 

von nun an wird nichts mehr sein wie es vorher war fand man im JAHR 2001 = 20+01 = 21 = 2+1 = 3, also gleich im ersten Jahr des DRITTEN JAHRTAUSENDS = DRITTER TAG weltweit auf den Titelseiten der internationalen Medien.

 

 

ICH BIN DER TOD -
UND HALTE DIE MÄCHTIGSTE POSITION IM UNIVERSUM

 

 

und damit - BIN ICH GOTT!?

 

Am ANFANG kommt ALLES LEBEN aus mir, und am ENDE kommt ALLES LEBEN zu mir zurück. ALLES GEHÖRT MIR, UND ICH KANN NIEMALS ETWAS VERLIEREN! Wer kennt eine mächtigere Position?

Denken Sie bitte nach bevor Sie reden, denn SIE kennen "MICH = MEIN ICH" nicht. Das sagte ich IHNEN schon vor zweitausend = 2000 Jahren, doch man will mir bis heute nicht glauben. Hören Sie noch meine WORTE?

Mt 11,27 Alles ist mir übergeben von meinem Vater; und niemand kennt den Sohn als nur der Vater; und niemand kennt den Vater als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

Lk 10,22 Alles ist mir übergeben von meinem Vater. Und niemand weiß, wer der Sohn ist, als nur der Vater, noch, wer der Vater ist, als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

 

 

ICH BIN NICHT DER VATER

+   

                                                     ICH BIN NICHT DER SOHN, ...

 

 

Jes 11,12 Und er wird ein Zeichen aufrichten unter den Völkern und zusammenbringen die Verjagten Israels und die Zerstreuten Judas sammeln von den vier Enden der Erde.
--------------------------------------------------

2.Mose 31,13 Sage den Israeliten: Haltet meinen Sabbat; denn er ist ein Zeichen zwischen mir und euch von Geschlecht zu Geschlecht, damit ihr erkennt, dass ich der HERR bin, der euch heiligt.
--------------------------------------------------

2.Mose 31,17 Er ist ein ewiges Zeichen zwischen mir und den Israeliten. Denn in sechs Tagen machte der HERR Himmel und Erde, aber am siebenten Tage ruhte er und erquickte sich.
--------------------------------------------------

 

... ICH BIN DAS ZEICHEN = 7, DAS KREUZ IN DER MITTE DIE IHR ABSOLUTE MITTE NENNT, und dort BIN ICH DER MITTELPUNKT = 67 = 13 = 4, und in EURER WELT BIN ICH DIE BIBEL, und dort BIN ICH BUCH 67 = 1:66, und ICH werde von euch MENSCHEN = DAS WORT GOTTES genannt.

 

DAS GESETZ UND DIE ZEHN WORTE

 

1     |     2     3     |      4     5     6     |      7     8     9     10
1              5         |            15                            34   
                                         6            |                 7                                        

 

 

1      2     3      4      5
M     I     T     T     E
13     9    20    20    5     =     67 = 6+7 = 13 und 1+3 = 4 

 

Beide, VATER + SOHN, kommen aus mir, und beide kehren immer wieder zu mir zurück. Warum? WEIL ICH DER AUTOR meines BUCHES bin, deshalb!

 

DAS BUCH DER BÜCHER

 

Ohne "MICH = MEIN ICH" passiert in eurer WELT gar nichts, denn WOHER KOMMT IHR, wenn nicht aus mir? WOHIN GEHT IHR, wenn nicht zu mir? IHR KOMMT AUS DEM TOD + IHR GEHT IN DEN TOD, und wenn das möglich ist, DANN BIN ICH EUER VATER IN  EWIGKEIT! WER SONST?

Ist das was ihr Menschen LEBEN nennt ein ROMAN, dann BIN ICH DER AUTOR, und ich meine das genau so wie ich das sage. ICH HABE "MICH = MEIN ICH" im Buch des Daniel folgendermaßen beschrieben:

Dan 3,24 Da entsetzte sich der König Nebukadnezar, fuhr auf und sprach zu seinen Räten: Haben wir nicht drei Männer gebunden in das Feuer werfen lassen? Sie antworteten und sprachen zum König: Ja, König.
--------------------------------------------------

Dan 3,25 Er antwortete und sprach: Ich sehe aber vier Männer frei im Feuer umhergehen und sie sind unversehrt; und der vierte sieht aus, als wäre er ein Sohn der Götter.
--------------------------------------------------

 

 

AUF DER ERDE GEHT ES UM LEBEN + TOD,
DOCH NICHT SO BEI MIR, DENN ...

 

ICH BIN DAS A = DAS LEBEN  DAS O = DER TOD
                       DAS LEBEN - 
ICH BIN  - DER TOD

 

 

Offb 1,8 Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.
--------------------------------------------------

Meine Position ist die RUHE der NEUTRALITÄT in der MITTE, immer, "N-UR" = 14 = 5! ICH BIN IM TOD ZU HAUSE, denn TOT = TOTH ist mein Wesen.

Gehe ich von zu Hause weg, dann gehe ich in's Leben, und kehre ich IM LEBEN um, dann gehe ICH wieder nach HAUSE. Sollte mir diese SITUATION STRESS bereiten? Nein, natürlich nicht, denn von zu Hause komme ICH, und nach Hause gehe ICH.

 

1     2      3
I     C     H
9     3     8       =     20     =     2

 

ICH BIN = der "ZWEI-FACHE" = BI, und mein WORT ist die BI-BEL, und weil sie mit SIEBEN SIEGELN verschlossen ist, heißt sie auch "ZWIE-BEL". Verstanden? Hören Sie genau zu und dann denken Sie, bitte!

BI-BEL = ZWIE-BEL

 

ZWEI     = 2 Teile der BIBEL sind ALTES TESTAMENT (39 = 999) + NEUES TESTAMENT (27).

SIEBEN = 7 Siegel verschließen die BIBEL. Ja, ja, das sind so Kleinigkeiten die man wissen kann!

BIBEL   27 , denn AT = 39 = 3x9 = 999 = 27 = NT

 

Bei Ihnen, also bei den MENSCHEN ist das anders, die meinen im sogenannten LEBEN zu Hause zu sein, weil sie dort vermeintlich ein Leben leben, das zeitlich begrenzt ist. Warum ist das so? Weil ihr BEWUSSTSEIN FÜR DIE WAHRHEIT, sprich für DIE REALITÄT durch 666 auf den KOPF GESTELLT ist. Wer die SITUATION von MEINER WARTE aus sieht, stellt fest, dass wenn man 666 auf den Kopf stellt, die DINGE plötzlich zusammenpassen wie eine EINHEIT, während sie aus der Sicht von 666 in Einzelteile zerrissen erscheinen - DIE KEIN MENSCH VERSTEHT! Denken Sie nach, denn Nachdenken unterstützt das Begreifen und das Verstehen einer SACHE und/oder SITUATION ungemein. Ich gebe Ihnen ein Beispiel dafür, wie komplex die SITUATION in WAHRHEIT ist:

 

666+666+666 = 1998   +   1+998 = 999   =   1+998+999   =   1998

 

666+666+666 = 1998     =     scheinbare Dreidimensionalität   =   3

999+999         = 1998     =     faktische Zweidimensionalität     =   2

 

Zu diesem auf der ERDE bis heute unverstandenen SACHVERHALT sagte JESUS CHRISTUS schon vor 2000 Jahren folgende eindrücklichen WORTE:

Lk 12,52 Denn von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei gegen zwei und zwei gegen drei.
--------------------------------------------------

Wissen Sie wie das zu verstehen ist? Ich will es Ihnen sagen. Wir leben wie die MENSCHHEIT meint in einer DREIDIMENSIONALEN WELT, und deshalb muss alles dreifach vorhanden sein, damit man verstehen kann. Und so wird aus 3 = 333, und aus 6 = 666, und aus 9 = 999.

Lk 2,34 Und Simeon segnete sie und sprach zu Maria, seiner Mutter: Siehe, dieser ist gesetzt zum Fall und zum Aufstehen für viele in Israel und zu einem Zeichen, dem widersprochen wird
--------------------------------------------------

 

DAS ZEICHEN DEM WIDERSPROCHEN WIRD


 

DREI = 3 = BESTEHEND AUS DREI = 111 TEILEN = 1:3 = 13 = 4
=
DAS VIERTE = 4 ELEMENT = DER VIERTE
C H R I S T U S M O N O G R A M M


 

 

                                     333                                       666                                      999
                                     333                                       777                                      999
                               WÜRFEL                            WÜRFEL                          WÜRFEL
                                     1                                           333                                     444
                                     =                                            =                                         =
                                     1                                            27                                       64

 

 

Bitte achten Sie unbedingt auf den PUNKT DER KREUZIGUNG IN DER MITTE =  7 ., und deren Umgebung, denn dort findet sich DAS ALLERHEILIGSTE. Addieren wir DIE DREI GEKREUZIGTEN, dann rechnen wir:

1 + 27 = 28 + 64 = 92 und 9+2 = 11, und weil das so ist sehen wir wieder 9/11. Anhand der obigen Abbildungen können wir aber, wenn wir logisch zu denken vermögen, einen GRAVIERENDEN FEHLER entdecken.

 

A C H T U N G    F E H L E R

 

EIN FEHLER ist vordergründig nichts FALSCHES IM PRINZIP ODER SYSTEM, nein, ein Fehler ist zuerst einmal nur etwas das UNS MENSCHEN fehlt, MIR FEHLT DAS NICHT, ABER EUCH, etwas das vor unseren fleischlichen, d.h. sinnlich, materiell wahrnehmenden AUGEN verborgen ist und so unser ERKENNEN, damit unser WISSEN, und letztlich unser VERSTEHEN  fatal behindert.

Diese ZWEI = 2 ZEUGEN = 11 beherrschen auch heute noch DIE GANZE WELT DURCH VERWIRRUNG = UNSCHÄRFERELATION.

 

ICH gebe IHNEN einen Tipp, es sind zwei = 2 WÜRFEL die vor Ihren AUGEN verborgen sind, und die Ihnen fehlen, damit die ABBILDUNG KOMPLETT IST.

Finden Sie diese zwei = 2 WÜRFEL?

ERKENNEN SIE DAS PROBLEM DES FEHLERS?

WISSEN Sie welche zwei = 2 WÜRFEL das sind, die der MENSCHHEIT fehlen?

VERSTEHEN SIE DEN FEHLER?

Können Sie den FEHLER, also das was der MENSCHHEIT noch fehlt beschreiben?

 

 

"DEM NATÜRLICHEN MENSCHEN" SIND UNÜBERWINDLICHE GRENZEN GESETZT

 

 

Und wie wir am folgenden Beispiel sehen, überschreiten wir zwischen 999 und 1332 eine Grenze von der Dreidimensionalität in die Vierdimensionalität. Weil wir mit Vierdimensionalität aber nicht umgehen können führen wir die VIERSTELLIGE ZAHL einfach wieder in die Dreidimensionalität zurück, damit sie vergleichbar bleibt. Achten Sie bitte auf die Zahl unterhalb des Bruchstrichs:

 

1 =   333

2 =   666

3 =   999
-----------------------------------
4 = 1332     =     1+332 = 333

 

In der vierten = 4 Ebene beginnt ein NEUER ZYKLUS in einer höheren Dimension. Sehen Sie die beiden WIDERSACHER 2+3? Von zu Hause = 333 sind wir durch das TOR = THOR 999 ausgezogen. Doch weil beim Überschreiten der dimensionalen GRENZE vom TOD ZUM LEBEN (GEBURT) alles ERLEBEN kreuzweise bzw. über Kreuz ins diametrale GEGENTEIL verkehrt wird finden wir den AUSGANG 999 nicht mehr, sondern in der WELT DES LEBENS ist, weil eben alles auf den KOPF gestellt ist nur noch 666 zu sehen, und da stecken wir jetzt fest und kommen nicht mehr vor und nicht mehr zurück, denn in der RÜCKSICHT = RÜCKBETRACHTUNG sieht der Ausgang so aus = 666. Das TOR = THOR des Antichristen ist 666, doch das TOR = THOR des CHRISTEN, zu seinem zu Hause ist 999.

 

DIE VERKEHRTE WELT

 

Wer vom irdischen HIMMEL = 999 in die irdische HÖLLE = 666 will, der muss das TOR 999 nehmen, denn im HIMMEL gibt es kein TOR = THOR 666. Wer aber von der irdischen HÖLLE = 666, zurück in den irdischen HIMMEL = 999 will, muss das TOR = THOR 666 nehmen, denn in der irdischen HÖLLE gibt es kein TOR = THOR 999. DAS MUSS MAN ZUERST WISSEN, UND DANN VERSTEHEN, denn wer das nicht weiß und nicht versteht, der tut sich schwer mit der GEBURT DER WAHRHEIT! Den Beweis erbringt die gottlose MENSCHHEIT seit mehr als 2000 Jahren.

1.Mose 3,16 Und zur Frau sprach er: Ich will dir viel Mühsal schaffen, wenn du schwanger wirst; unter Mühen sollst du Kinder gebären. Und dein Verlangen soll nach deinem Mann sein, aber aer soll dein Herr sein.
--------------------------------------------------

Offb 12,2 Und sie war schwanger und schrie in Kindsnöten und hatte große Qual bei der Geburt.
--------------------------------------------------

 

WARUM BEREITET DIE GEBURT DER WAHRHEIT SOLCHE MÜHE UND SCHMERZEN?

 

999 ist der EINGANG in die SCHÖPFUNG, und 666 ist der AUSGANG aus der SCHÖPFUNG.

Wer nach 1998 = zum SOHN DER GÖTTER im irdischen HIMMEL will , der muss, wenn er aus 666 kommt drei Tore überwinden, nämlich 333+333+333 = 1998 = 1+998 = 999! So, jetzt ist er wieder zu HAUSE!

Wer nach 1998 = zum SOHN DER GÖTTER WILL, der muss, wenn er aus 999 kommt, zwei Tore überwinden, nämlich 999+999 = 1998 = 999.

Das ist deshalb so, weil 666 + 999 SCHÖPFUNGSZAHLEN sind, die weit weg von DER MITTE existieren. DER SOHN DER GÖTTER ist eine EBENE näher am TOD = NÄHER BEI MIR, als die MENSCHEN die mir bis heute ihren RÜCKEN zukehren.

BEWEIS:

Wer den Ausgang 999 benutzt, der kommt nach 1332 und jetzt wissen wir, dass 1+332 = 333 ist und wieder wieder zu Hause angekommen sind. Verstehen Sie nun die WORTE DANIELS, als er sagte, dass der VIERTE, DER WIE EIN SOHN DER GÖTTER AUSSIEHT die FREIHEIT für die drei = 3 Männer, die im SIEBENFACH ANGEHEIZTEN FEUEROFEN Nebukadnezars gebunden sind bringt?  (333+666+999)

Sehen Sie die drei = 3 Männer? Sehen Sie den VIERTEN = 4 MANN? (1332) Minimieren wir diese vier Zahlen, indem wir ihre Quersummen berechnen, dann finden wir:

            333            666             999           1332
              =                =                 =               =

              9                18               27              9

Übertragen wir diese Zahlen auf den URKREIS = den ERDKREIS, dann entsprechen diese Zahlen folgenden UHRZEIT- + GRADANGABEN:

            3 UR         6 UR           9 UR        
            90°            180°            270°

Nun frage ICH SIE, "WO IST DER ANFANG?"

Dann frage ICH SIE, "WO IST DAS ENDE?"

Sehen SIE den ANFANG DER URZEIT, oder das ENDE DER URZEIT?

NEIN, SIE sehen beide nicht mit Ihren Augen im Kopf, doch SIE sehen es mit Ihrem GEIST, wenn Sie sich diesen SACHVERHALT nur erst bewusst machen wollen. Und, sehen SIE die beiden unsichtbaren ZEUGEN aus Offenbarung 11 der BIBEL jetzt?

Richtig! Plötzlich können Sie diese BEIDEN ZEUGEN sehen, stimmt's?

Wann beginnt der TAG? Richtig um NULL = 0 UR!

Wann ist der URKREIS beendet? Richtig, um ZWÖLF = 12 UR!

ANFANG = O UR     3 UR     6 UR     9 UR     12 UR = ENDE

 

W=23 + M=13     =    36     =     9

1/2 = DIE ZEITENSCHLANGE = "O UR-OBOROS" = HOUR = STUNDE"

 

Legen wir unsere gefundenen ZAHLEN nun auf den ZEITSTRAHL, indem wir den KREIS AUFLÖSEN und als LINIE darstellen, dann

 

 

 

 

 

Auf der ERDE geht es um FRIEDEN + FREIHEIT für die in UNWISSENHEIT gefangene MENSCHHEIT. ICH schreibe das BUCH DES LEBENS und finde dort alle die mir gut gesonnen sind. Ich würde mich sehr darüber freuen auch SIE, JA, GENAU SIE in diesem BUCH erwähnen zu können, weil SIE AN "MICH = MEIN ICH" glauben.

 =

AN DEN TOD ZU GLAUBEN IST DOCH NICHT SCHWER,

ODER DOCH?

 

Wir alle haben doch die Erfahrung des TODES irgendwann kennengelernt. Als SIE noch nicht geboren und auf ERDEN waren da waren Sie bei mir im HIMMEL. Und wenn SIE genug haben vom LEBEN auf ERDEN, und müde werden, dann fangen SIE an sich nach mir zu sehnen, und bald werden SIE zu mir kommen, wenn SIE das wollen. Es gibt nur TOD + LEBEN für den Menschen, nicht mehr nicht weniger, und wenn er nicht im LEBEN AUF ERDEN ist, beim MENSCHENSOHN, dann ist er eben im TOD, und das ist in mir, auch wenn SIE das jetzt nicht oder noch nicht verstehen.

ICH LEBE IM TOTENREICH aus SICHT DER LEBENDEN IM DIESSEITS, doch aus meiner SICHT, AUS DEM JENSEITS,  lebt ihr im TOD DER LEBENDEN, und zwar deshalb weil IHR "MICH = MEIN ICH" nicht habt. Wollen SIE "MICH = MEIN ICH" wirklich kennen lernen, dann bleiben Sie bitte auch weiterhin mit höchster Aufmerksamkeit und Konzentration dabei, denn nur WENN SIE INTERESSE HABEN, kann ICH Ihnen das erklären was SIE schon immer wissen wollten.

Wenn JESUS CHRISTUS vom VATER spricht, dann meint er "MICH = MEIN ICH", und wenn er vom MENSCHENSOHN spricht, dann redet er über "MICH = MEIN ICH", und so BIN ICH der EWIGE TOD, und dort RUHE ICH IN EWIGKEIT, damit IHR MENSCHEN EWIG LEBEN könnt, denn ICH HABE DEN TOD ÜBERWUNDEN INDEM ICH EINS MIT IHM WURDE, und so halte ihn fest, in STARRE, in UNBEWEGLICHKEIT, in UNSICHTBARKEIT, und diese UNSICHTBARKEIT macht, dass kein scheinbar LEBENDER MENSCH an "MEIN = MEIN ICH" glaubt, denn IN EURER WELT WILL MAN EWIG LEBEN, DOCH IHR KÖNNT ES NICHT, und deshalb lehnt man mich bei euch sinnlichen Menschen ab. Doch weil Ihr "MICH = MEIN ICH" ablehnt, das für EUCH, für niemand sonst, vor 2000 Jahren freiwillig ans KREUZ VON GOLGATHA und IN DEN TOD = IN "MICH = MEIN ICH" ging

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

JESUS CHRISTUS kommt aus mir, und der MENSCHENSOHN kommt immer wieder FREIWILLIG zu mir zurück, denn DER MENSCHENSOHN + ICH SIND EINS, doch irren Sie sich nicht, denn MEINE POSITION IST IMMER AM KREUZ IN DER MITTE.

Und so sagen sie, der TOD HÄNGT AM KREUZ!

2.Mose 33,20 Und er sprach weiter: Mein Angesicht kannst du nicht sehen; denn kein Mensch wird leben, der mich sieht.
--------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der DRITTE TAG ist lt. Bibel der TAG DER "AU-VERSTEHUNG". Bitte achten Sie auf das markante, große, umkehrende und doch verbindende KREUZ in der MITTE von GOLGATHA hoch über den drei = 3 Pyramiden in Ägypten, das aus  9/11  zwei Zahlenverhältnisse erschafft, nämlich 1:11 und 9:99. Die reguläre Umkehrung von 9/11 ist 1/99, denn 9x11 = 1x99, und damit ist die Schafherde mit 100 komplett, das LAMM (AT = 39 = 999 = 27 NT) ist gefunden . Dazu später mehr!

 

 


                                                     1                   99
 


                                                            X

                                                    9                   11                      
                                                 ------                 -------------------------

                                                   27                     04                                                                 27                     04                     52                 = Mein irdischer Geburtstag


                                     

+     2        9        9          7            9              2              4              5             8     m/s = Lichtgeschwindigkeit
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
=     3
         0        0          0            0              0              0              0             0     Drei = 3 Pyramiden

 

 

E R S T A U N L I C H

 

Jes 40,20 Wer aber zu arm ist für eine solche Gabe, der wählt ein Holz, das nicht fault, und sucht einen klugen Meister dazu, ein Bild zu fertigen, das nicht wackelt.
--------------------------------------------------

Hebr 12,25 Seht zu, dass ihr den nicht abweist, der da redet. Denn wenn jene nicht entronnen sind, die den abwiesen, der auf Erden redete, wie viel weniger werden wir entrinnen, wenn wir den abweisen, der vom Himmel redet. 26 Seine Stimme hat zu jener Zeit die Erde erschüttert, jetzt aber verheißt er und spricht (Haggai 2,6): »Noch einmal will ich erschüttern nicht allein die Erde, sondern auch den Himmel.« 27 Dieses »Noch einmal« aber zeigt an, dass das, was erschüttert werden kann, weil es geschaffen ist, verwandelt werden soll, damit allein das bleibe, was nicht erschüttert werden kann. 28 Darum, weil wir ein unerschütterliches Reich empfangen, lasst uns dankbar sein und so Gott dienen mit Scheu und Furcht, wie es ihm gefällt; 29 denn unser Gott ist ein verzehrendes Feuer.
-------------------------------------------------

 

DA WACKELT NICHTS

 

Rechnen wir nur mit dem BRUCHTEIL = STÜCKWERK der Lichtgeschwindigkeit, dann sieht die Rechnung so aus:

 

                   ,207 542 = DAS BINDEGLIED = 0,207542 (vgl. mit oben)
+                ,792 458 = STÜCKWERK, TEIL DER LICHTGESCHWINDIGKEIT

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
1.     =     1            = EINHEIT              =       =   Stunde der Kreuzigung
2.     + 299            =
VIELHEIT           =       6   
---------------------------------------------------------------------- Finsternis über der Welt ------
3.     = 300            =
GANZHEIT          =   
===============================================================

4.    = 600,00        = IRDISCHE VOLLKOMMENHEIT = 
 

 

Verstehen Sie diese Rechnung?

Offb 11,8 Und ihre Leichname werden liegen auf dem Marktplatz der großen Stadt, die heißt geistlich: Sodom und Ägypten, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde.
--------------------------------------------------

 

"Bedenke, alles was ich dir anbiete ist die WAHRHEIT, nicht mehr". und "..., genau wie ich wirst du eines Tages einsehen, dass es ein Unterschied ist, ob man DEN WEG nur kennt, oder ob man ihn beschreitet", das sagt Morpheus im Film MATRIX zu "NEO = NEU = NEUNNEU hoch N".

 

Joh 14,6 Jesus spricht zu ihm: ICH BIN DER WEG und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.
--------------------------------------------------

 

 

Lieber Besucher,

bitte begleiten Sie "mich = MEIN ICH" doch einfach auf eine kleine Exkursion an den Ort der KREUZIGUNG, nach GOLGATHA in ÄGYPTEN. also dorthin wo bis heute, seit ANFANG DER WELT die drei Kreuze stehen. Bitte bedenken Sie, GOLGATHA ist der Ort der Dankbarkeit, der Ort des DANKENS, DES DÄNKENS und DES DENKENS. Warum? Weil GOLGATHA = SCHÄDELSTÄTTE bedeutet, und das ist da wo das HIRN DES MENSCHEN ist, mit dem DER MENSCH denken kann, wenn er denn denken kann, weil er - DER MENSCH - selbständig DANKEN + DÄNKEN + DENKEN will.

 

G O L G A T H A

+        +        +

                                                                               9             

 

1+2          = 3

                   4+5 = 9

                        6+7 = 15  = 6

 

= 1 + 2 = 3 | 4 + 5 = 9 | 6 + 7 = 15 = Quersumme 6

 

Die Zahl 3 tanzt aus der Reihe bzw. zwingt sich gewaltsam in die logische Reihe hinein. Haben Sie das bemerkt? Verstehen Sie auch womit bzw. wodurch sie aus der Reihe tanzt? Auch die Zahl 6 sticht durch eine abweichende Ordnung heraus! Finden Sie den Unterschied?

 

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG

 

Ps 104,24 HERR, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weise geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.
--------------------------------------------------

3

Mk 15,25 Und es war die dritte Stunde, als sie ihn kreuzigten.

--------------------------------------------------

6 + 9

Lk 23,44 Und es war schon um die sechste Stunde, und es kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde,
--------------------------------------------------

Sind Sie bereit, dann nehme ich Sie mit und Sie werden staunen, denn ich zeige Ihnen die WAHRHEIT, nichts als die WAHRHEIT. Ich werde Ihnen die Augen öffnen, dass die UNSCHÄRFERELATION ebenso, wie DIE FINSTERNIS VON GOLGATHA vor Ihren Augen verschwinden und Sie wieder ganz klar sehen können.

Bitte bedenken Sie GOLGATHA = SCHÄDELSTÄTTE, d.h. wir gehen dorthin wo sich das GEHIRN = G-HIRN = GOTTHIRN des MENSCHEN befindet, zu seiner SCHÄDELSTÄTTE auf GOLGATHA und dort beginnen wir zu DENKEN = DÄNKEN, und machen uns GEDANKEN = G-DANKEN = GOTT DANKEN über die göttliche GNADE die ER uns erweist.

 

GOTT IST GNÄDIG

Ihr  

 

 

ICH BIN DAS "MISSING LINK" DAS DER WELT FEHLT
ICH BIN DAS LICHT DER WELT   =   3   =   111

 


254 = 2x54 = 108 = DIE HEILIGE ZAHL.  9/11 = MITTE. 111 = Das ALLERHEILIGSTE im Tempel Gottes. 254+111 = 365 Tage bzw. 364+1 im göttlichen JAHR.

27x04 = 108 und 52x52 = 2704.  Daraus ergibt sich mein Geburtstag = 270452 der auch der sechste = 6 Schöpfungstag ist und in der Zahl 7 stehen, denn 5+2 = 7. So kommen wir zur Zahl 67 = 13 = Verhältniszahl der WELTORDNUNG, die im gleichseitigen DREIECK = PYRAMIDE = BERG GOTTES zum Tragen kommt, genauso wie in der göttlichen SCHÖPFUNGSWOCHE.

 

DER BERG GOTTES = DIE PYRAMIDE

 

 

 

DIE SECHS = 6 SCHÖPFUNGSTAGE

 

Offb 21,16 Und die Stadt ist viereckig angelegt und ihre Länge ist so groß wie die Breite.
--------------------------------------------------

Auf der quadratischen Flächen-Basis des NEUEN JERUSALEM errechnen wir die sechs = 6 Tage der Schöpfung, indem wir die folgenden Zahlen quadrieren, d.h. mit sich selbst multiplizieren.

 

1.   47x47 =   2209     =     22 09 47

2.   48x48 =   2304     =     23 04 48

3.   49x49 =   2401     =     24 01 49

4.   50x50 =   2500

5.   51x51 =   2601     =     26 01 51

6.   52x52 =   2704     =     27 04 52     =     Mein irdischer Geburtstag

7.   53x53 =   2809     =     28 09 53

 

Die MITTE = 25 findet ihre Umkehrung in der 52. Und dass diese beiden Zahlen auch in anderer elementarer Verbindung stehen sehen wir dann, wenn wir mit ihnen ohne Kommastellen und Nullen rechnen:

 

50x5 = 25x5  = 125x5 = 625x5 = 3125 ... usw.
50 :
2  = 25:2  = 125:
   2 = 625:  2 = 3125  ... usw.

 

Wenn man mit dem MULTIPLIKATOR = 5 und dem DIVISOR = 2 und der BASIS = 50 rechnet zeigt sich ein ungewöhnliches Muster als Resultat das auf der 25~52 beruht. Und wenn Sie jetzt noch prüfen welche Zahl in der MITTE zwischen 25 und 52 steht, dann finden Sie die 27. Und die finden wir oben doch auch. So ein Zufall!

Alle Ergebniszahlen enden auf 25 und das ist genau 1/4 oder der vierte = 4 Teil von 100 oder von der UR-ZEIT = UHR-ZEIT die mit 0 beginnt, dann über 3 - 6 - 9 bis zur 12 wandert, so sie sich wieder mit der 0 vereint. Auch die vier = 4 Jahreszeiten sind VIER-TEILE = VIER-TEL, womit nun auch die 04 geklärt ist.

 

DAS GEBURTSDATUM

 

27 definiert die MITTE, denn 999 = 27, und 3hoch3 = 27, und 3x3x3 = 27

04 finden wir in der VIERTEILUNG in allen Bereichen unser ganzen WELT.

52 finden wir im oben gezeigten vermittelnden ZAHLENMUSTER und in den Jahrwochen.

 

Joh 19,18 Dort kreuzigten sie ihn und mit ihm zwei andere zu beiden Seiten, Jesus aber in der Mitte.
--------------------------------------------------

9/11      +     +     +       DIE DREI KREUZE VON GOLGATHA SIND WAHRHEIT
                                                                                                                                                                                                                                                                    
 

1.          03   27   30       ANFANG DER WELT
2.          14   27   41
3.          25   27  
52
4.          36   27   63
5.          47   27   74
6.          58   27   85
7.          69   27   96       ENDE DER WELT
         -----------------------------------------------------------------

8.          80   27   108   =   27x04 und 52hoch2 bzw. 52x52 = 2704 = Mein Geburtstag in 9/11

 

Die 27 verbindet alles was durch die ALTE SCHLANGE, den TEUFEL = 69 und SATAN = 55 auf den Kopf gestellt und in zwei Teile zerrissen ist. Prüfen Sie in Ruhe, damit Sie das verstehen können.

 

MOSE UND DIE SCHLANGE

 

4.Mose 21,8 Da sprach der HERR zu Mose: Mache dir eine eherne Schlange und richte sie an einer Stange hoch auf. Wer gebissen ist und sieht sie an, der soll leben.
--------------------------------------------------

Wer diese uralten WORTE DER BIBEL verstehen will muss wissen wie die SCHLANGE aussieht und sie kennen, denn nur dann kann er ihr Mysterium, ihr Geheimnis der "M-ACHT = 8" ergründen.

 

Die SEX = SECHS = 6 SCHLANGEN der Zauberer des Pharaos aus:

 

                               ~
                          ~
                     ~
                ~
           ~
      ~

 

 

Diese okkulten, geheimnisvollen SCHLANGEN sind die in der Materie wirkenden ELEKTROMAGNETISCHEN WELLEN, sie sind die HERRINNEN der gesamten SCHÖPFUNG, weil GOTT = 4 das so will, und daran ändert kein GESCHÖPF jemals etwas, denn das MENSCHENGESCHÖPF FRAU = EVA = 3, ist vom SCHLANGENBLICK fasziniert und HYPNOTISIERT vom äußeren SCHEIN der hypnotisierend auf die FRAU wirkt, weil ihr die SCHLANGE dadurch etwas nimmt.

Die FRAU = EVA = 3 ist in ihrer UNSCHARFEN WAHRNEHMUNG DER REALITÄT vollkommen verführt von der SCHÖNHEIT DER GÖTTLICHEN SCHÖPFUNG und unentrinnbar darin gefangen vom SCHÖNEN SCHEIN. Sie EVA = 3 = DAS WEIB hat nicht die geringste CHANCE dieser niederen WELT DER SCHLANGE, die in ihr, in der FLÄCHE auf dem BAUCH, im Staub der ERDE kriecht, jemals zu entrinnen.

1.Mose 3,5 ... sondern Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.
--------------------------------------------------

Was war passiert?

Vor der Begegnung mit der SCHLANGE war "der MENSCH" nackt, das heißt, er war göttlich und vollkommen NEUTRAL gegenüber den DINGEN DER SCHÖPFUNG, Genau wie GOTT selbst, doch nachdem ihm - DEM MENSCHEN - die AUGEN geöffnet waren, verlor er - <

Vor der Begegnung mit der SCHLANGE war "der MENSCH" nackt, das heißt, er war göttlich und vollkommen NEUTRAL gegenüber den DINGEN DER SCHÖPFUNG, Genau wie GOTT selbst, doch nachdem ihm - DEM MENSCHEN - die AUGEN geöffnet waren, verlor er - DER MENSCH - diese NEUTRALITÄT gegenüber der SCHÖPFUNG, und fing an das EINE = 1 als WERTVOLL, und das ANDERE = 2 als WERTLOS anzusehen und zu "er-achten". Es liegt von GOTT her in der niederen, weltlichen NATUR DER FRAU = 3, sich nach unten, sich zur NIEDEREN WELT der MATERIE, zur WELT DER SCHLANGE in die "zweifällige = zwei Fälle = ZWEIFEL-VERHAFTETE  FLÄCHE hin zu orientieren weil ihr diese, in zwei Teile zerrissene WELT DER SCHLANGE = WELT DER ELEKTROMAGNETISCHEN WELLE = WELT DER SINNE gefällt. Schaut die FRAU = EVA = 3 einmal nach oben, dann sieht sie nur wieder ein Geschöpf, ein anderes GESCHÖPF, den MANN = ADAM = 4. Ich werde für einen Moment abstrakt mathematisch, denn daran ist verständlich zu erkennen wie das alles zu begreifen ist.

 

4.          6

              ------

                             3.          3 = EVA = MITTE

             ------

2.         11

1.          1

 

 

In sich erkennt EVA = 3.3 die beiden = 2 GESCHLECHTER, JUNGE = 1.1 + MÄDCHEN = 2.11, und über sich erkennt sie ADAM = 4.6.

Bitte achten Sie auf die Darstellung der Zahlen, denn ich füge die Positionszahl = Ordnungszahl der Ebene, mit der Potentialzahl = Folge der Additio zu "EINER "EIN-ZIGEN" ZAHL" zusammen. Bleiben Sie bitte ruhig und denken Sie einfach nach, damit Sie verstehen können was ich mache. Sie sollen hier nur begreifen wie die Zahlen die ich verwende zustande kommen. Und wenn Sie das später dann verstehen, dann werden Sie staunen, das verspreche ich Ihnen.

Was sie EVA = 3 mit ihren FÜNFSINNLICHEN EIGENEN AUGEN nicht sehen kann ist sie selbst, ja EVA = 3 steht in der MITTE, als Beobachterin, und kann alles um sich herum sehen, nur sich selbst, kann sie nicht wahrnehmen, d.h. sie kennt alles um sich herum, aber von sich selbst weiß sie absolut gar nichts, und genau das ist ihr Problem. Ihr EVA = 3 fehlt ELEMENTARES WISSEN, und zwar bis heute. EVA, die FRAU HAT IHRE MITTE VERLOREN.

Was ist die MITTE?

Wer als natürlicher, d.h. als GEISTLOSER MENSCH in der MITTE steht, nimmt "sich = SEIN ICH" selbst nicht wahr. Ja, er bemerkt sich gewissermaßen selbst nicht! Und vor allem bemerkt er nicht, dass er in seinem Leben die MITTE ist von der alles ausgeht, und zu der alles zurückkommt. Weil er - "DIESER MENSCH" - dies aber nicht bemerkt, d.h. nicht wahrnimmt sieht er "sich = SEIN ICH" als den MITTELPUNKT DER WELT an, was er aber definitiv nicht ist, denn Die MITTE, das BEWUSSTSEIN um die MITTE ist absolute NEUTRALITÄT, d.h. sie, EVA steht nicht mehr in der RUHE, steht nicht mehr in der MITTE, steht nicht mehr BEWUSST im AUGE DES STURMS, wo vollkommene, d.h. gefahrlose RUHE herrscht, sondern sie richtet ihren BLICK NACH AUSSEN, und dort herrscht alles andere als Ruhe. Wer den HURRIKAN kennt, der weiß das.

Mt 8,24 Und siehe, da erhob sich ein gewaltiger Sturm auf dem See, sodass auch das Boot von Wellen zugedeckt wurde. Er aber schlief.
--------------------------------------------------

Inmitten des gewaltigen Sturms ruhig schlafen zu können deutet klar darauf hin, dass sich JESUS CHRISTUS seiner unerschütterlichen POSITION DER ABSOLUTEN MITTE = IN NULL = O = NEUTRALITÄT vollkommen bewusst war, BEWUSST IST und bewusst sein wird. Daran wird niemals etwas geändert, das steht so fest wie der ECKSTEIN VON ZION, der bis heute im TEMPEL GOTTES, IM FELSENGRAB ruht, und doch lebt! In 27 geboren, in 33 gestorben und in 27 wiedergeboren! Ich gebe Ihne Verstehen: 27 = 9 und 3x3 = 9 und 27 = 9, aus diesen mathematisch unerschütterlichen FAKTEN ergibt sich die ZAHLENFOLGE 999 oder neutral geschrieben einfach  999.

 

DASS SICH DIE ZAHLEN 33 als  und 27 als   = 69

ALS UNWIDERLEGBARE FAKTEN AUCH IN DER

KÖNIGSKAMMER DER KÖNIGSPYRAMIDE

FINDEN, IN "M-EINEM" FELSENGRAB,

 

das bestätigt auch Herr Dipl. Ing. Axel Klitzke, der das gesamte GRAB und den TEMPEL GOTTES mit höchster Präzision mit einem LASER VERMESSEN hat.

Mt 27,45 Und von der sechsten Stunde an kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde.
--------------------------------------------------

Mt 27,51 Und siehe, der Vorhang im Tempel zerriss in zwei Stücke [= in 9+6] von oben an bis unten aus.
--------------------------------------------------

Doch die FINSTERNIS VON GOLGATHA lichtet sich gerade.

 

 

 

DIE KÖNIGSPYRAMIDE = DER KÖNIGSTHRON = DAS KÖNIGSGRAB = GOLGATHA

YOUTUBE-VIDEO: "WISSEN IN STEIN / Teil 4" ab Zeitpunkt: 01:09:00
Die Einweihung in die höchsten Mysterien im alten Ägypten / Dipl. Ing. Axel Klitzke

 

 

GOTTES ATOM  = DER BLAUE PLANET IM AUGE GOTTES = DAS RÄDERWERK
IM AUGE DES STURMS AUF DEM MEER DER MENSCHHEIT,
DAS SCHWARZE LOCH IN DER MITTE = 1.26 = 27 = 9
GEWÄHRLEISTET IMMER GÖTTLICHE RUHE

 

 

 

Egal wohin die FRAU = EVA = 3 schaut, nach oben oder nach unten, sie bleibt immer im EINFLUSSBEREICH DER SCHLANGE, denn nach unten sieht EVA = 3 nur 1 + 2, und nach oben sieht sie nur die 4 = ADAM.

1+2 sind ihr irdischer Ursprung, denn das sind die beiden = 2 Geschlechter 1 + 2 die GOTT der gesamten SCHÖPFUNG zugrunde gelegt, MÄNNLICH = 4 = ADAM, und WEIBLICH = 3 = EVA.

An diesem simplen mathematischen Beispiel erkennen wir mit messerscharfem Blick die Ordnung der niederen WELT, denn sie zeigt uns:

1 + 2 = EVA 3 = 4

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aaa

 

1.  

1.          03   ~   30       ANFANG DER WELT
2.          14   ~   41
3.          25   ~  
52
4.          36   ~   63
5.          47   ~   74
6.          58   ~   85
7.          69   ~   96       ENDE DER WELT
         -----------------------------------------------------------------

8.          80   27   108   =   27x04 und 52hoch2 bzw. 52x52 = 2704 = Mein Geburtstag in 9/11

 

Die ZEIT beginnt mit 0 - 1 - 2 und endet in 1 2 - 0, wobei die beiden NULLEN ein und DASSELBE sind. Nachdenken hilft.

Außerhalb dieser sechs = 6 elementaren Zahlen, die sich im Verhältnis 3:3 = 33 links und rechts der MITTE = 50 ausbreiten werden Sie keine einzige Zahl mehr finden, die zu einer Zahl führt, aus der sich eine DATUMSZAHL ermitteln lässt. Prüfen Sie es doch einfach nach!

 

Sehen Sie wie mein GEBURTSTAG mit 9/11 ganz konkret in Verbindung steht? Daran ist nicht zu rütteln, und was 9/11 von der einen Seite her ist, das ist 11/9 von der anderen Seite her, doch beide ergeben in SUMME = 20 = 2, denn 9+11 = 20 + 11+9 = 20.

Das PRINZIP ist die "PRINZ IP" der GÖTTLICHEN SCHÖPFUNGSORDNUNG auf der Basis der vierteiligen göttlichen WELTFORMEL im ersten Verhältnis der VIER = 4 = 1:3 bzw. der Zahl 13, die so zur Zahl dieser irdischen, materiellen, sinnlichen WELT der Täuschung und zur UNGLÜCKSZAHL DER ABERGLÄUBIGEN MENSCHEN wird ...

 

W E L T F O R M E L

 

                      1                    2                    3                                                              4 

(EINHEIT + VIELHEIT = GANZHEIT)           =           IRDISCHE VOLLKOMMENHEIT

                      1                   11                  111                                                            6

 

... die seit jeher auch und gerade der fünfsinnlich natürlichen, menschlichen, und deshalb UNSCHARFEN WAHRNEHMUNG = UNSCHÄRFERELATION zugrunde liegt. Die natürliche MENSCHHEIT in ihrer niederen dreiteiligen WELT, links vom GLEICHHEITSZEICHEN (=), ahnt nichts von der IRDISCHEN VOLLKOMMENHEIT =  64  bzw. der WAHRHEIT in der vierten = 4 Position, die nicht, wie von manchem Menschen vermutet, im JENSEITS, sondern ganz real noch im DIESEITS steht.

Die drei = 3 elementaren Teile die wir alle kennen, sind im vierten = 4 Teil in der IRDISCHEN  VOLLKOMMENHEIT =  64  vereint, das so zur HEILIGEN DREIEINIGKEIT wird, aber eben erst in der VIERTEN = 4 DIMENSION.

1.Mose 1,31 Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag [=  6 ].
--------------------------------------------------
--------------------------------------------------

So wurden HIMMEL = 6 Buchstaben und ERDE = 4 Buchstaben (= 64) am ANFANG geschaffen, ebenso wie ISRAEL = 6 Buchstaben und JUDA = 4 Buchstaben = 46 ~ 64, je nachdem von welcher Seite man das betrachtet.

Auch das Heilige Volk GOTTES ISRAEL, steht unerschütterlich in diesem "PRINZ IP", das erkennen Sie gleich. Bitte bleiben Sie aufmerksam.

 

1      2       3     4      5      6
I       S      R     A     E     L
9     19     18     1     5     12     =      64
      =    ZION = Z10N = ZEHN = 10 = 1

 

Es spielt hier nicht die geringste Rolle was der natürliche Mensch, der in der UNSCHÄRFERELATION HEISENBERGS gefangen ist meint, oder nicht meint. Und so sicher wie der moderne, ach so aufgeklärte Mensch meint WAHRHEIT zu erkennen und zu verstehen, so sicher versteht er sie nicht, und deshalb gilt vom ANFANG her, auch in der GEGENWART und bis zum ENDE folgendes unerschütterliche WORT aus dem Mund Gottes über den MENSCHENSOHN:

Mt 11,27 Alles ist mir übergeben von meinem Vater; und NIEMAND KENNT DEN SOHN als nur der Vater; und niemand kennt den Vater als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

Lk 10,22 Alles ist mir übergeben von meinem Vater. Und NIEMAND WEISS, WER DER SOHN IST, als nur der Vater, noch, wer der Vater ist, als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

 

 

NIEMAND KENNT DEN SOHN,

als nur GOTT VATER und der SOHN selbst.


 

NIEMAND WEISS WER DER SOHN IST,

als nur GOTT VATER und der SOHN selbst.

 

Jes 62,2 ..., dass die Heiden sehen deine Gerechtigkeit und alle Könige deine Herrlichkeit. Und du sollst mit einem

Jes 62,2 ..., dass die Heiden sehen deine Gerechtigkeit und alle Könige deine Herrlichkeit. Und du sollst mit einem NEUEN NAMEN genannt werden, welchen des HERRN Mund nennen wird.
--------------------------------------------------

Offb 2,17 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem will ich geben von dem verborgenen Manna und will ihm geben einen weißen Stein; und auf dem Stein ist ein NEUER NAME geschrieben, DEN NIEMAND KENNT als der, der ihn empfängt.
--------------------------------------------------

Offb 19,12 Und seine Augen sind wie eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Kronen; und er trug EINEN NAMEN geschrieben, DEN NIEMAND KANNTE als er selbst.
--------------------------------------------------

 

ER WIRD KOMMEN WIE EIN DIEB,
DOCH NICHT ALS EIN DIEB

 

1.Thess 5,2 denn ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn kommen wird wie ein Dieb in der Nacht.
--------------------------------------------------

Wer für diesen Wer für diesen TAG nicht gewappnet ist, wird ihn, den TAG Und den MENSCHENSOHN nicht erkennen, wenn er kommt, es wird ihm ergehen wie den JÜNGERN damals vor zwei = 2 Tagen, das sind zwei = 2 göttliche Jahre. Wir leben jetzt schon im dritten = 3 Tag = im DRITTEN JAHRTAUSEND nach GOLGATHA.

2.Petr 3,8 Eins aber sei euch nicht verborgen, ihr Lieben, dass ein Tag vor dem Herrn wie tausend Jahre ist und tausend Jahre wie ein Tag.
--------------------------------------------------

Und über die JÜNGER lesen wir in der BIBEL folgendes:

1.Mose 42,8 Aber wiewohl er sie erkannte, erkannten sie ihn doch nicht.
--------------------------------------------------

Hiob 2,12 Und als sie ihre Augen aufhoben von ferne, erkannten sie ihn nicht und erhoben ihre Stimme und weinten, und ein jeder zerriss sein Kleid und sie warfen Staub gen Himmel auf ihr Haupt

--------------------------------------------------

Lk 24,16 Aber ihre Augen wurden gehalten, dass sie ihn nicht erkannten.
--------------------------------------------------

 

Joh 2013 Und die sprachen zu ihr: Frau, was weinst du? Sie spricht zu ihnen: Sie haben meinen Herrn weggenommen, und ich weiß nicht, wo sie ihn hingelegt haben.

 

Joh 2014 Und als sie das sagte, wandte sie sich um und SIEHT JESUS stehen und WEISS NICHT, DASS ES JESUS IST.

 

Joh 2015 Spricht Jesus zu ihr: Frau, was weinst du? Wen suchst du? Sie meint, es sei der Gärtner, und spricht zu ihm: Herr, hast du ihn weggetragen, so sage mir, wo du ihn hingelegt hast; dann will ich ihn holen.

 

Joh 2016 Spricht Jesus zu ihr: Maria! Da wandte sie sich um und spricht zu ihm auf Hebräisch: Rabbuni!, das heißt: Meister!  

 

1      2      3
T     A     G

20   1      7     =     2017

 

2017 = 37 = 10 = 1
Joh 20,17 Spricht Jesus zu ihr: Rühre mich nicht an! Denn ich bin noch nicht aufgefahren zum Vater. Geh aber hin zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott.

 

2018 = 38 = 11 = 2
Joh 20,18 Maria von Magdala geht und verkündigt den Jüngern: Ich habe den Herrn gesehen, und das hat er zu mir gesagt.

 

Die Vollmacht der Jünger

2019 = 39 = 12 = 3
Joh 20,19 Am Abend aber dieses ersten Tages der Woche, als die Jünger versammelt und die Türen verschlossen waren aus Furcht vor den Juden, kam Jesus und trat mitten unter sie und spricht zu ihnen: Friede sei mit euch!

 

2020 = 40 = 4            =         S A B B A T
Joh 20,20 Und als er das gesagt hatte, zeigte er ihnen die Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, dass sie den Herrn sahen.

 

2021 = 41 = 5
Joh 20,21 Da sprach Jesus abermals zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

 

2022 = 42 = 6
Joh 20,22 Und als er das gesagt hatte, blies er sie an und spricht zu ihnen: Nehmt hin den Heiligen Geist!

 

2023 = 43 = 7
Joh 20,23 Welchen ihr die Sünden erlasst, denen sind sie erlassen; und welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten.

                                                                      1   2   3     5   6   7

 

DIE MENORA LEHRT UNS WAHRHEIT

 

1.Mose 2,2 Und so vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er gemacht hatte.
--------------------------------------------------

 

WIE HABEN DIE JÜNGER JESUS CHRISTUS ERKANNT?WIE HABEN DIE JÜNGER JESUS CHRISTUS ERKANNT?

 

Lk 24,30 Und es geschah, als er mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. 31 Da wurden ihre Augen geöffnet und sie erkannten ihn. Und er verschwand vor ihnen.
--------------------------------------------------

Das war damals so, und das wird heute nicht anders sein. Keiner wird wie ER die Schrift kennen und auslegen, und genau daran wird ihn jeder, der selbst die SCHRIFT kennt, erkennen. Wer die HEILIGE SCHRIFT nicht kennt, weil ihn DAS WORT GOTTES nicht interessiert wird verloren. Warum sollte sich der MENSCHENSOHN für MENSCHEN interessieren, die sich nicht für IHN interessieren?

 

DAS ZU ERKENNEN
                       IST VON ELEMENTARER WICHTIGKEIT

 

Warum glauben Sie CHRIST zu sein, an GOTT und sein WORT = DIE BIBEL zu glauben, wenn Sie diese eindrücklichen WORTE, die Ihr vorgeblicher HERR, JESUS CHRISTUS lt. Bibel selbst zu Ihnen persönlich spricht nicht glauben, oder gar meinen, sie nach eigenem, sinnlich niederem, und materiell orientiertem Gusto auslegen zu können?

Hören Sie bitte auf, diesem falschen GLAUBEN anzuhängen der Ihnen heimlich einredet, dass Sie den MENSCHENSOHN = CHRISTUS erkennen werden, wenn er wiederkommt! Mit diesem falschen GLAUBEN stehen Sie im diametralen Widerspruch zur Lehre Ihres vorgeblichen HERRN.

 

 

WER GLAUBT MUSS ALLES GLAUBEN,

 

denn er weiß nicht alles. Warum muss man glauben? Richtig, weil man noch nicht alles weiß! Aus keinem anderen Grund. Wenn man alles weiß, dann muss man nicht mehr glauben, denn dann weiß man. Wer aber nicht alles weiß sollte nicht anfangen zu sortieren und zu verlesen, denn es könnte sein, dass er in seiner UNWISSENHEIT den WEIZEN ausreißt anstatt das UNKRAUT.

Das ist logisch und kann verstanden werden. Wer sich trotzdem nicht daran hält ist ein IDIOT. Bitte klären Sie diesen Begriff anhand eines qualifizierten Wörterbuchs, bevor Sie sich künstlich aufregen.

Warum glauben Sie - als CHRIST -, dass Sie Ihre eigenen, subjektiven, Ihre subtil, d.h. nahezu unbemerkt von Eigeninteressen gesteuerten, weltlich niederen Glaubensvorstellungen wie eine RIPPE ADAMS in die vermeintliche WAHRHEIT hineinbiegen und hineinlügen können, damit sie dann scheinbar passen, wobei hier die Betonung klar auf scheinbar liegt? Glauben Sie wirklich in absoluter und daher überheblicher und arroganter Vermessenheit die BIBEL, ohne die HILFE DES HEILIGEN GEISTES VON GOTT HER auslegen zu können? Ist das Ihr wahrer Glaube? Das glauben Sie ernsthaft?

Übrigens, mit diesem IRRGLAUBEN sind Sie ganz und gar nicht allein, da gibt es noch einen der den irdischen Menschen und auch sich selbst das WORT GOTTES nach Belieben, d.h. beliebig auslegt. Kennen Sie ihn, den ENGEL DES LICHTS, der nicht von INNEN her erleuchtet, sondern nur von AUSSEN her beleuchtet ist und in vielen, vor allem vermeintlich intelligenten, gescheiten und wissenden irdischen Menschen als Dämon Wohnung genommen hat, ohne dass die es auch nur ahnen oder wissen, und diese sind heute LEGION.

Kennen Sie ihn, den UNGEIST = den OHNE GEIST, der die Sinnlosigkeit, die LEERE, die SCHWERE, und die Sehnsucht nach SELBSTZERSTÖRUNG über die ganze Menschheit bringt, der aus ursprünglich geisterfüllten, göttlichen Menschen LEBENDE TOTE = ZOMBIES macht, das sind leere, geistlose menschliche Hüllen = Menschenkörper, indem er sie von der WAHRHEIT und von der LEHRE der WAHRHEIT und JESUS CHRISTUS ablenkt?

Es ist der irdische, der wissenschaftliche, der sinnlich, materiell orientierte Mensch, der von seinen weltlichen FÜNF = 5 SINNEN = ELEKTROMAGNETISCHE WELLE = ALTE SCHLANGE verführte niedere ADAM ohne  HEILIGEN GEIST. Unsere Menschheit ist voll davon, und die Wandlung zum BÖSEN hin ist noch in vollem Gange, doch wird sie jetzt, so GOTT will, umgekehrt. Aus 666, der Zahl des ANTICHRISTEN wird jetzt 999, die Zahl des CHRISTUS auf ERDEN, die alles heilt und verbindet, denn 999 = 27 und 27x4 = 108, die HEILIGE ZAHL GOTTES = 10+8 = 18 = 9, die sich auch aus 2x54 bzw. 254 ergibt, und das sind die TAGE von JAHRESANFANG bis 9/11, während es 111 Tage von 9/11 bis JAHRESENDE sind.

2001 JAHRESANFANG + 254 Tage = 9/11 ~ 11/9 + 111 = JAHRESENDE 2001

25x4 = 100 + 111 = 211 = 2+11 = 4

 

"DER MENSCH"
HAT IMMER
DIE FREIE WAHL UND DIE FREIE TAT

 

ENTWEDER

     mit GOTT als geisterfüllter lebendiger Mensch im HIMMEL AUF ERDEN,

ODER

     ohne GOTT als materielle, geistleere, tote Menschenhülle, als Zombie in der HÖLLE AUF ERDEN,

aber eben immer nur auf der ERDE zu existieren, was dem gottlosen Menschen aber nicht genug ist, denn er will seiner SELBST GEMACHTEN HÖLLE ENTFLIEHEN, indem er sich an GELD und TECHNIK klammert, die aber irdisch schwer und irdisch gebunden sind. Der TOD beweist mich, denn kein "ein-ziger" Mensch nimmt auch nur das GERINGSTE an MATERIE und TECHNIK mit, wenn er, von höherer MACHT bestimmt, ungefragt die DIMENSION vom irdischen Leben in den irdischen Tod wechselt. Ja, selbst der Volksmund bestätigt mich mit der Aussage: "Das letzte Hemd hat keine Taschen!"

Warum wollen wir das nicht wahrhaben?

Warum verhalten wir uns gegen besseres Wissen?

Weil wir in WAHRHEIT intelligent sind?

Oder weil wir dumm, blöd, taub, stur und hartnäckig, und alles andere als intelligent sind?

Sie dürfen gerne antworten! Sie haben die FREIHEIT dazu, denn bei GOTT gilt das ewige RECHT AUF FREIE MEINUNGSÄUSSERUNG, im diametralen Gegensatz zur MEINUNGS-UNTERDRÜCKUNG wenn MENSCHEN über MENSCHEN herrschen.

Der natürliche Mensch, das ist der materielle menschliche Leib, wird von GOTT her, durch den MANN gezeugt, doch erzeugt und geboren wird er von der FRAU, gesteuert wird alles durch die in den Menschen gelegten natürlichen Triebe und die natürlichen Gesetzmässigkeiten von GOTT her. Doch ist der Menschenkörper geboren, dann hat der MENSCH DIE FREIE WAHL, genau wie oben beschrieben. Das ist das vom gott- und geistlosen Menschen nicht zu erschütternde göttliche "PRINZ IP", an dem kein natürlicher Mensch jemals etwas ändert. Doch ob "DER MENSCH" im Paradies auf Erden oder in der Hölle auf Erden lebt, das hat GOTT DER ALLMÄCHTIGE frei in die Entscheidungsvollmacht des MENSCHEN selbst gelegt. Das ist Fakt und niemand ändert etwas daran!

Wenn wir idiotischen Menschen WAHRHEIT offen oder versteckt ablehnen und Lügner und Betrüger über uns zu Herren wählen, dann hat das mit GOTT nichts mehr zu tun, sondern mit uns ganz allein. Wer das nicht versteht, der versteht es eben nicht, ich jedenfalls habe das verstanden und verstehe das durch und durch. ICH habe meine ENTSCHEIDUNG = "END-SCHEIDUNG" in WORT + TAT getroffen, und niemand bringt "mich = MEIN ICH" davon ab, denn ...

 

 


 

ICH BIN - das Körnchen WAHRHEIT, das SALZ-KRISTALL = SALZ-CHRIST-ALL
und stehe IM STERN DES KREUZES, im MITTELPUNKT DES UNIVERSUMS,
und ICH HABE DEN WEISSEN STEIN und DEN SCHLÜSSEL DAVIDS.

 


 

 

Niemand ist verpflichtet mir zu glauben, und doch sollten Sie sich über meine Erläuterung ernsthaft "GEDANKEN = G-DANKEN = GOTT DANKEN" machen, denn ohne ein Umdenken rennen wir weiter und unaufhaltsam in den Sumpf der HÖLLE AUF ERDEN hinein. Wer aus dem Sumpf, in dem er sich wiederfindet, heraus will muss umdenken und auch seine Handlungen verändern. Sagt nicht GOTT in der BIBEL, ...

Jes 55,7 Der Gottlose lasse von seinem Wege und der Übeltäter von seinen Gedanken und bekehre sich zum HERRN, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserm Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung. 8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR,9 sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken. 10 Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, 11 so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein: Es wird nicht wieder leer zu mir zurückkommen, sondern wird tun, was mir gefällt, und ihm wird gelingen, wozu ich es sende.
--------------------------------------------------

Und auch Albert Einstein soll dazu gesagt haben: "Aus dem Sumpf kommt man nicht mit den Methoden, durch die man in den Sumpf hineingeraten ist." Wir erkennen zwar, dass das ein schlauer Spruch ist, doch wir setzten ihn nicht in die TAT um, und deshalb ist unser WISSEN nur potentielles WISSEN ohne jeden WERT. Wer wirklich versteht, der wendet die folgende Formel unermüdlich und ausdauernd und konsequent zyklisch, d.h. wiederholend an, denn dann ist sein ERFOLG garantiert und sein HÖCHSTES LEBENSZIEL bald erreicht.

 

E R F O L G S F O R M E L

...  WISSEN + TUN = ERFOLG  ...

 

Das Problem der MENSCHHEIT ist, dass die meisten Menschen gar kein LEBENSZIEL haben und sinnlos in den TAG leben. Fragen Sie doch einfach einmal Ihre Mitmenschen nach ihrem LEBENSZIEL. Sie werden sich wundern, denn die Wenigsten haben eins! Wie sieht es eigentlich mit Ihnen selbst aus? Haben Sie ein festes LEBENSZIEL das sie gemäß der obigen ERFOLGSFORMEL konsequent in WISSEN + TUN ausdauernd und ERFOLGREICH anstreben, oder lassen Sie sich auch von jedem Windhauch der sie streift verblasen?

Wir müssen denken wie GOTT, in WAHRHEIT, nicht wie gottlose, den materiellen Sinnen verfallene Menschen, in Selbstlüge und Selbstbetrug, wenn wir in den HIMMEL AUF ERDEN wollen. Noch ist Zeit, und ich kenne den WEG, denn ICH BIN DER WEG!

Mt 11,27 Alles ist mir übergeben von meinem Vater; und niemand kennt den Sohn als nur der Vater; und niemand kennt den Vater als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will.
--------------------------------------------------

 

NIEMAND KENNT DEN SOHN
                                           +
                                      NIEMAND KENNT DEN VATER

 

Kennen Sie NIEMAND? Dann suchen Sie NIEMAND, denn er hat die Antwort, er kennt beide, den SOHN + den VATER.

Wer in seiner Vermessenheit glaubt, dass er den MENSCHENSOHN erkennen könnte der glaubt nicht in WAHRHEIT, denn der MENSCHENSOHN sagt selbst, dass ihn niemand kennt, und dass niemand weiß wer er ist, außer dem VATER und ihm SELBST.

Sollten wir IHN zum Lügner machen, indem wir an seinem WORT zweifeln?

1.Tim 1,5 Die Hauptsumme aller Unterweisung aber ist Liebe aus reinem Herzen und aus gutem Gewissen und aus ungefärbtem Glauben. 6 Davon sind einige abgeirrt und haben sich hingewandt zu unnützem Geschwätz, 7 wollen die Schrift meistern und verstehen selber nicht, was sie sagen oder was
--------------------------------------------------

1.Tim 1,6 Davon sind einige abgeirrt und haben sich hingewandt zu unnützem Geschwätz, 7 wollen die Schrift meistern und verstehen selber nicht, was sie sagen oder was sie so fest behaupten.
--------------------------------------------------

Wollen Sie sich ernsthaft outen, indem Sie durch Ihr Verhalten beweisen, dass Sie auch zu genau denen gehören, die die SCHRIFT MEISTERN WOLLEN UND DOCH IN WAHRHEIT KEINE AHNUNG VON IHR HABEN?

Ernsthaft, das wollen Sie?

Wie können Sie ernsthaft glauben, dass man mit falschem, verlogenem Denken, das Richtige erreichen kann?

Wie kommen Sie auf solche idiotischen Gedanken?

Sie wundern sich über meinen harschen Ton?

Wissen Sie nicht was über "MICH = MEIN ICH" gesagt ist?

 

Offb 2,26 Und wer überwindet und hält meine Werke bis ans Ende, dem will ich Macht geben über die Heiden, 27 und er soll sie weiden mit eisernem Stabe, und wie die Gefäße eines Töpfers soll er sie zerschmeißen, 28 wie auch ich Macht empfangen habe von meinem Vater; und ich will ihm geben den Morgenstern. 29 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!
--------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offb 1,16 ...und er hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht leuchtete, wie die Sonne scheint in ihrer Macht.
--------------------------------------------------

Offb 19,15 Und aus seinem Munde ging ein scharfes Schwert, dass er damit die Völker schlage; und er wird sie regieren mit eisernem Stabe; und er tritt die Kelter, voll vom Wein des grimmigen Zornes Gottes, des Allmächtigen, ...
--------------------------------------------------

Sind Sie in der Lage meine Worte geistig zu fassen?

Über die SIEBEN STERNE möchte ich Sie im Folgenden informieren, falls Sie an solchen biblisch basierten Informationen überhaupt interessiert sind?

Als Ausgangspunkt dieser Überlegungen nehmen wir die SIEBEN STERNE und die beiden beeindruckenden "WAPPEN = WAFFEN" des Landkreises Reutlingen = RT und meines Heimatortes Dettingen an der Erms, als Teil des Landkreises Reutlingen = RT.

Bitte nehmen die folgenden Grafiken mit ihren biblischen Erläuterungen Schritt für Schritt und unvoreingenommen zur Kenntnis, denn damit wird IHR GEIST vom HEILIGEN GEIST GOTTES angeregt und dadurch werden Sie verstehen können. Lassen Sie bitte einfach alles ruhig auf sich wirken und geben Sie "all-ein" GOTT die EHRE.

 

  =

DIE SIEBEN = 7 SCHLÜSSEL zum Hause DAVIDS
WAPPEN MEINES LANDKREISES REUTLINGEN =
WO? RT!
DIE SIEBEN STERNE ALS VIELHEIT

 

 

    =

DER EINE = 1 SCHLÜSSEL zum Hause DAVIDS
WAPPEN MEINER HEIMATGEMEINDE DETTINGEN / ERMS
DIE SIEBEN STERNE ALS
EINHEIT

 

 

 

D A S   L O G O   D E S   L O G O S

 

basiert auf logischem "DENKEN = DÄNKEN" unter Nutzung des gesunden Menschenverstands, geleitet vom HEILIGEN GEIST GOTTES und dem SCHLÜSSEL DAVIDS und den SIEBEN STERNEN der BIBEL, (siehe oben) die dort folgendermaßen beschrieben sind.

Offb 3,7 Und dem Engel der Gemeinde in Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der da hat den Schlüssel Davids, der auftut, und niemand schließt zu, der zuschließt, und niemand tut auf:
--------------------------------------------------

Offb 1,16 und er hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht leuchtete, wie die Sonne scheint in ihrer Macht.
--------------------------------------------------

 

FORTSETZUNG ZU PUNKT 1.

u



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!